Dienstag, 27. August 2019 10:27 Uhr

NDW-Star Markus wird 60: Neben Nena sehe ich nicht gut aus

Foto: Starpress

Nena und Markus sangen im Film „Gib Gas – Ich will Spaß“ zusammen im Duett. Heute verstehen sich die beiden noch immer. Nur gemeinsam ablichten lässt sich Markus nicht mehr so gerne.

Markus Mörl (60), Popstar der Neuen Deutschen Welle der 80er Jahre, ist immer noch großer Nena-Fan. Nur ablichten lässt er sich nicht mehr so gerne mit der Kollegin: „Auf Fotos neben ihr mache ich keine gute Figur mehr – sie sieht einfach zu gut aus!“

Markus spielte und sang in dem Kinofilm „Gib Gas – Ich will Spaß“ (1982) mit Nena. Wie Mörl anlässlich seines 60. Geburtstags am heutigen Dienstag der ‚Bild‘-Zeitung verriet, versteht er sich mit der 59 Jahre alten Sängerin auch heute noch „total gut“.

Über die Zeit seiner größten Erfolge sagte der Sänger: „Es war eine bunte und schrille Zeit. Ein wenig vermisse ich die Sorglosigkeit dieser Jahre.“

Karriere begann Anfang der Achtziger

Markus sang einst in der Band „Nylon Euter“ und spielte da auch Gitarre. 1982 startete er seine Solo-Karriere mit der Veröffentlichung der Langspielplatte „Kugelblitze und Raketen“. Von diesem Album stammt die ausgekoppelte Single „Ich will Spaß“ – sein größter Hit.

Zu Markus‘ bekanntesten Songs gehören das Nena-Duett „Kleine Taschenlampe brenn'“ und eben dieses „Ich will Spaß“, mit dem er es 1982 auf Platz eins der Charts schaffte. Heute tourt die Ikone der Achtziger immer noch. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren