Montag, 25. Juni 2018 11:18 Uhr

Niall Horan: Auszeit in Sicht

Niall Horan will nach Beenden seiner Tour erst mal eine Auszeit einlegen. Der Ex-One Direction-Sänger ist nun schon seit fast vier Monaten unterwegs und wird im Rahmen seiner ‚Flicker World Tour‘ bis September herumreisen.

Niall Horan: Auszeit in Sicht

Foto: WENN.com

Danach will sich der 24-Jährige jedoch erst mal eine Pause vom anstrengenden Touren gönnen. Im Gespräch mit der ‚Bizarre‘-Kolumne der Zeitung ‚The Sun‘ erklärt er: „Es ist großartig, die Band da zu haben. Bei den Soundchecks jammen wir also ein wenig rum und gucken, was dabei rauskommt. Es ist noch nichts Neues gekommen. Wenn ich auf Tour bin, verfalle ich in so eine Routine. Und wenn man Songs schreibt, finde ich, muss man sich zu 100 Prozent darauf fokussieren. Deshalb werde ich mir nach der Tour, die im September zu Ende geht, ein paar Monate freinehmen.“

Neue Songs in der Mache

Dann habe er auch endlich wieder Zeit, um in aller Ruhe an neuem Musikmaterial für sein zweites Soloalbum zu arbeiten. „Ich werde einfach schreiben, bis ich gute Lieder habe. Ich werde nicht zurückkommen, bis ich das habe“, kündigt der Ire an. Möglicherweise wird Niall seine Fans auch mit einem anderen Sound überraschen.

„Langsamere Songs fühlen sich natürlicher für mich an. Ich würde aber gerne auch ein paar schnelle Nummern machen und versuchen, meinen Sound zu festigen. Daran muss ich noch arbeiten“, verrät er. Möglicherweise freut sich der ‚Slow Hands‘-Interpret auch darauf, dass er in seiner freien Zeit öfter mit seiner gemunkelten Freundin Hailee Steinfeld abhängen kann. Über die Spekulationen will sich der Mädchenschwarm jedoch nicht genauer äußern: „Mein Privatleben behalte ich für mich.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren