Dienstag, 22. Mai 2018 15:33 Uhr

Niall Horan: Auszeit mit Mega-Kater

Niall Horan beklagt sich über einen Mega-Kater, der fast einen kompletten Tag andauerte. Der irische Sänger nutzt gerade seine Zeit, um sich zwischen dem europäischen und dem australischen Teil seiner großen ‚Flicker‘-Welttour zu erholen.

Niall Horan: Auszeit mit Mega-Kater

Foto: Universal Music

Allerdings scheint der 24-Jährige nicht nur entspannt zuhause zu sitzen, sondern gönnt sich auch trinkreiche Nächte mit seinen Freunden. Auf Twitter jammerte der Musiker nun über die Konsequenzen: „Ich genieße meine Auszeit gerade sehr, aber kann es auch kaum erwarten, wieder zurück an die Arbeit zu gehen. Falls ihr noch kein Ticket habt, holt euch noch schnell eins. Es ist übrigens schlimm, wenn man selbst am nächsten Tag um 10 Uhr abends noch verkatert ist.“

Viel Herzschmerz auf dem Debütalbum

Daneben verkündete der ehemalige One-Direction-Sänger erst kürzlich, dass sein nächstes Album in eine neue Richtung gehen wird und sich thematisch nicht mehr mit gescheiterten Beziehungen auseinandersetzen wird.

Gegenüber dem ‚Coup De Main‘-Magazin erklärte Horan: „Vieles auf meinem Debütalbum ist aus persönlichen Erfahrungen und Herzschmerz entstanden. Aber momentan habe ich das nicht, also werde ich wohl einfach rausgehen und versuchen, gute Songs zu schreiben, statt mich an ein bestimmtes Konzept zu binden. Das erste Album ist ein Konzeptalbum geworden, weil es sich um eine bestimmte Sache gedreht hat. Das möchte ich beim nächsten Mal anders machen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren