07.03.2020 15:58 Uhr

Niall Horan erklärt hier sein Herzschmerz-Album

Universal Music

Niall Horan singt auf seiner neuen Platte über Liebeskummer. Der irische Sänger steht kurz davor, sein zweites Soloalbum auf den Markt zu bringen. Der Titel ‚Heartbreak Weather‘ [Deutsch: ‚Herzschmerz-Wetter‘] verdeutlicht unmissverständlich, woher Nialls Inspiration stammt.

Die Fans erwartet 14 Songs über die bittersüße Seite der Liebe. Über den gleichnamigen Album-Track verrät der Ex-One Direction-Star: „Ich schrieb es, als es regnete. Es war nach dem Motto ‚Ich bin traurig, es ist aus zwischen uns, gib mir ein wenig Liebe.'“

In den Armen einer fremden Person

Der Song ‚Arms Of A Stranger‘ beschreibe dagegen den Versuch, durch neue amouröse Bekanntschaften über eine vergangene Beziehung hinwegzukommen. „Das Gefühl ist ‚Es ist aus und ich liege jetzt in den Armen einer fremden Person und versuche, über dich hinwegzukommen'“, erzählt der Musiker. „Davon handelt der Refrain.“

Niall Horan erklärt hier sein Herzschmerz-Album

Universal Music

Im Lied ‚Everywhere‘ beschreibt Niall das Gefühl, von seinen Ex-Freundinnen verfolgt zu werden. „Es handelt davon, wenn du herumläufst und diese Person überall siehst, egal wo du hingehst. Das erlebte ich oft“, gesteht er gegenüber der Zeitung ‚The Sun‘. ‚Heartbreak Weather‘ erscheint am 13. März.