07.02.2020 22:08 Uhr

Niall Horan kündigt mit Single „No Judgement“ neues Album an

Foto: Universal Music

Nachdem Niall Horan mit seinem Debütalbum “Flicker” die Charts rund um den Globus aufgemischt und Features u.a. mit Julia Michaels (“What A Time”) veröffentlicht hat, meldete sich das Ex-One Direction-Mitglied mit „seiner neuen Single „No Judgement“ zurück

Über seinen neusten Streich sagt Niall selbst: „Wenn du mit mir bist, dann gibt es keine Verurteilungen. Es gibt genug Menschen, die urteilen, also brauchst du nicht auch noch von mir verurteilt werden.“

Von Anfang bis Ende

Das Video dazu entstand in Zusammenarbeit mit MTV VMA-Gewinner und Regisseur Drew Kirsch, der schon mit Größen wie Taylor Swift, und John Legend, zusammenarbeitete und wurde in Los Angeles gedreht.

Über seinen neuen Longplayer „Heartbreak Weather“ sagt Niall: „Wenn ich mir selbst Alben anhöre, mache ich das gerne vom ersten bis zum letzten Song. „Mit „Heartbreak Weather“ wollte ich die Geschichte, die ich dazu in meinem Kopf hatte, erzählen in der Hoffnung, dass die Leute sich darauf einlassen und nicht nur zum nächsten Song weiterskippen. Ich wollte auf etwas andere Art die Songs zu einem Album schreiben, aus einer etwas anderen Perspektive als sonst üblich vielleicht.“

Quelle: instagram.com

Der irische Singer/Songwriter startete 2016 seine Solokarriere. Seine Debütsingle „This Town“ landete auf Platz 9 der UK Single-Charts und auch in Deutschland erreichte der Song Platz 3 der iTunes Charts. Daraufhin folgten zwei weitere Singles, wobei „Slow Hands“ auf Platz 1 der Billboard Charts einstieg und in 24 Ländern mit Platin oder besser ausgezeichnet wurde.

Auch in Deutschland landete der Song auf Platz 3 der iTunes Charts. 2017 erschien dann sein Debütalbum „Flicker“, das auf Platz 1 der US Billboard Charts einstieg und weltweit über 4 Milliarden Streams verbuchen konnte.

Das könnte Euch auch interessieren