Sonntag, 27. Oktober 2019 21:38 Uhr

Nick Jonas wurde während Konzerts begrapscht

Foto: Adriana M. Barraza/Starpress

Die Fans der Jonas Brothers prangerten jetzt einen Konzertbesucher öffentlich an, der Sänger Nick Jonas während eines Gigs begrapschte.

Die Band trat Anfang dieser Woche im Hollywood Bowl in Los Angeles auf, als jemand den Musiker unsittlich berührte. Er wurde allerdings von einer Kamera dabei gefilmt.

In einem auf Twitter veröffentlichten Video kann man sehen, wie eine Hand aus der Zuschauermenge sich zwischen Jonas Beine schiebt und an seinen Innenschenkeln auf und ab fährt, während die Band gerade „Only Human“ spielt. Nach einigen Sekunden versucht ein Wachmann, den Grapscher davon abzuhalten. Auch Jonas selbst probierte das Getatsche zu unterbinden, indem er sich offensichtlich empört und wütend zu dem Zuschauer rumdreht.

Nick hält sich mit Kommentar zurück

Bisher hat der 27-Jährige den Vorfall noch nicht kommentiert, aber JoBros-Fans haben sich in den sozialen Medien gemeldet, um ihre Empörung kund zu tun. „WTF das ist sehr respektlos“ schrieb zum Beispiel jemand auf Twitter. „Hör auf ihn anzufassen!“, kommentierte ein anderer. Weiter hieß es unter anderem: „Das ist widerlich“ oder „Damit überschreitet man eine Grenze“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren