Donnerstag, 19. September 2019 18:53 Uhr

Nicki Minaj: Ihr neues Album wird „wild und amüsant“

Foto: imago images / PA Images

Nicki Minajs neues Album wird ihrer Meinung nach „wild, amüsant und unverfroren“ sein. Die 36-jährige Rapperin gab bekannt, dass sie sich noch nie so über ein Album freute, bevor dieses erschien. Anfang diesen Monats plante sie, sich aus der Musikbranche zurückzuziehen.

In einem Interview mit dem amerikanischen ‚Elle‘-Magazin sagte sie: „Es ist lange her, dass ich mich so sehr über die Erscheinung eines Albums gefreut habe. Ich bin froh, dass meine Fans nicht länger auf ein weiteres Album warten müssen, wie es in der Vergangenheit der Fall war.“

Quelle: instagram.com

Nicki, deren viertes Studioalbum ‚Queen‘ 2018 erschien, vier Jahre, nachdem ihre dritte Platte ‚The Pinkprint‘ herauskam, erklärte ihren Fans, dass sie sich auf einen „gewaltigeren Sound“ freuen können, der auf der Neuerscheinung zu hören sein wird.

Sie will eine Familie gründen

Es ist nicht ganz klar, ob das Gespräch stattfand, bevor Nicki Minaj vor zwei Wochen ihren Rückzug von der Musik ankündigte und meinte, dass sie ihr Mikrofon an den Nagel hängen wird, um zusammen mit ihrem Beau Kenneth Petty eine Familie zu gründen.

Die ‚Superbass‘-Interpretin entschuldigte sich jedoch für ihren „abrupten und unsensiblen“ Tweet und wies darauf hin, die gesamte Geschichte bald auf Apple Beats 1 zu erzählen. Auf Twitter schrieb sie: „Ich bin immer noch hier. Immer noch sehr verliebt in euch & das wisst ihr.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren