Sonntag, 25. März 2018 16:18 Uhr

Nicole Scherzinger: Eigenes Musical mit Andrew Lloyd Webber?

Vor zwei Jahren verabschiedete sich Nicole Scherzinger nach nur kurzer Zeit von der Musical-Bühne. Die Sängerin kehrte nach ihrem „Cats“-Broadway-Debüt zurück auf ihren Jury-Stuhl bei der Casting-Show „X-Factor“ – sehr zum Unbehagen von Star-Komponist Andrew Lloyd Webber.

Nicole Scherzinger: Eigenes Musical mit Andrew Lloyd Webber?

Foto: WENN.com

Der war damals angeblich stocksauer auf die Entscheidung der ehemaligen „Pussycat Dolls“-Frontfrau, deren Stimmlage einen Umfang von vier Oktaven besitzt. Nachdem sie eine feste Broadway-Anstellung in „Cats“ abgelehnt hatte, hätte sie ihn wie „einen Idioten dastehen lassen“. Sie sei aber trotzdem“das fantastischste, brillanteste Mädchen, das er kenne“.

„Ich hatte die Absicht, bei „Cats“ am Broadway mitzumachen, aber der Vertrag kam nie zustande“, erklärte Scherzinger der „MailOnline“. „Ich bin unglaublich gesegnet, dass ich so viele fantastische Möglichkeiten habe, einschließlich „Cats“ aber ich habe es leider einfach nicht geschafft. Ich bewundere und respektiere Andrew und ich bin sehr dankbar für die Freundschaft. Ich kann es kaum erwarten, mit ihm zusammen etwas Magisches zu erschaffen.“

Streit beigelegt?

Der Streit der beiden scheint beigelegt zu sein oder zumindest dürfte es Webber gefallen, dass die Sängerin davon träumt ein eigenes Musical mit ihm zu erschaffen. Der britischen „Sun“ sagte die 39-Jährige jedenfalls, dass sie bereits „mehrere Ideen für Musicals“ hätte. Das würde aber am besten gelingen mit der Hilfe des Oscar-Preisträgers, der unter anderem „Das Phantom der Oper“ komponierte. „Ich kann mir schon vieles vorstellen“, so Scherzinger. „Es wäre ein Traum, etwas Originelles gemeinsam mit Andrew zu machen“.

Auf die Frage, ob sie in der nächsten „X-Factor“-Staffel möglicherweise von Sängerin Cheryl Cole ersetzt wird, antwortete sie eher zurückhaltend. „Wenn es so sein soll…“ Dann hätte die Musikerin aber immerhin Zeit, um die Idee für ein Musical umzusetzen. Die Freundschaft mit Webber scheint auf jeden Fall gestärkter als zuvor. (SV)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren