29.12.2019 13:25 Uhr

Nirvana: „Smells Like Teen Spirit“ knackt diese magische Grenze

imago images / LFI

Nirvanas ‚Smells Like Teen Spirit‘ verzeichnet eine Milliarde Aufrufe auf YouTube. Der legendäre Song, der 1991 auf den Markt kam, wurde im Juni 2009 auf die Video-Sharing-Plattform hochgeladen und hat nun die magische Eine-Milliarde-Marke erreicht.

Damit ist das Video nun das 90er Video, das am zweit häufigsten auf YouTube angeschaut wurde. Der einzige Track, der sich momentan noch vor Nirvanas Single befindet, ist Guns n‘ Roses‘ ‚November Rain‘, das fast 1,3 Milliarden Mal angeschaut wurde. ‚Smells Like Teen Spirit‘ wurde kürzlich außerdem von der Video-Plattform Vevo zum am sechst häufigsten angeschauten Rock-Video der 2010er Jahre gekürt. R.E.M.-Sänger Michael Stipe behauptete vor kurzem, dass Nirvana-Frontmann Kurt Cobain unfassbar viele Qualen vor seinem Tod erlitt.

Musik mit Kurt Cobain

Der 59 Jahre alte Star verriet, kurz vor dem Tod der Musik-Legende 1994 versucht zu haben, an den Star heranzukommen. Danach gefragt, ob er plante, Musik mit Kurt zu machen, sagte Stipe dem TV-Sender BBC:

„Nun, ja und nein. Ich legte ihm ein Projekt vor, um ihn aus der Hölle rauszuziehen, in der er sich befand. Ich wusste, dass er mich und R.E.M. sehr anhimmelte und ich hatte eine Idee für ein Projekt. Ich schrieb ihm einen Brief, ich schickte ihm ein Flugticket, ich schickte ein Auto zu seinem Haus, um ihn abzuholen und ihn zum Flughafen zu bringen. Wir taten alles, was wir konnten, um ihn aus dem psychischen Zustand herauszuholen, in dem er sich befand, aber dieses Level der Qualen war unantastbar.“