Mittwoch, 6. Juli 2011 17:25 Uhr

Noel Gallagher hat zwei neue Alben in den Startlöchern

London. Neues gibt es von Streithammel Noel Gallagher. Der frühere Gitarrist und Songschreiber von Oasis wird am 17. Oktober sein Debütalbum ‚Noel Gallagher’s High Flying Birds‘ als Solokünstler veröffentlichen. Ein zweites Album, das gemeinsam mit dem Duo Amorphous Androgynous aufgenommen wurde, soll dann 2012 folgen.

Bei einer Pressekonferenz in London sprach Gallagher über sein Soloalbum und dem Vergleich zwischen diesem und der Musik seiner früheren Band: „Es gibt Echos von Oasis, aber es wird bis zum sechsten Lied kein Gitarrensolo geben.“

Über seinen Bruder Liam, der mit drei ehemaligen Oasis-Mitgliedern die neue Band Beady Eye gegründet hat, meint er: „Ist Liam ohne mich besser dran? Vermutlich ist er das, weil er das Sagen hat.“

Die erste Single aus dem Album soll das Lied ‚The Death of You and Me‘ sein. Noch während der Pressekonferenz schrieb der Musiker bei Twitter: „Der Name von Noels Band wird ‚Noel Gallagher’s High Flying Birds‘ sein. Es ist angedacht, dass die Tour im Oktober beginnt.“

Das zweite – bisher namenlose – Album mit Amorphous Androgynous wird nächstes Jahr erscheinen. Beide Alben wurden in London und Los Angeles aufgenommen. Amorphous Androgynous hatten schon zuvor mit Gallagher an einem 22-minütigen Remix des Oasis-Hits ‚Falling Down‘ gearbeitet. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren