Top News
Dienstag, 11. Juni 2019 21:41 Uhr

*NSYNC: Comeback in Planung?

Foto: FayesVision/WENN.com

NSYNC werden über den Sommer über Reunion beraten. Die Band, die aus Lance Bass, JC Chasez, Chris Kirkpatrick und Joey Fatone besteht, trat bereits gemeinsam mit Ariana Grande beim Coachella-Festival im April auf.

*NSYNC: Comeback in Planung?

Foto: FayesVision/WENN.com

Nur der ehemalige Frontmann Justin Timberlake fehlte bei der Wiedervereinigung. Seit der Performance bei dem weltberühmten Musikfestival denken NSYNC über ein Comeback nach, wobei Lance vor kurzem gegenüber ‚Variety‘ erklärte: „Wir haben noch nicht über den nächsten Schritt gesprochen, aber ich weiß, dass wir uns im Sommer zusammensetzen werden, um daran zu arbeiten. Uns liegen viele, viele Dinge seit Coachella auf dem Schreibtisch, es wäre dumm sie nicht in Betracht zu ziehen. Coachella war eine großartige Sache und ein toller Moment für NSYNC.“

Auch Ex-Bandmitglied Timberlake fand den Auftritt seiner Kollegen super, auch wenn er selbst nicht mit ihnen auf der Bühne stehen konnte. Laut ‚TMZ‘ hatte der ‚Cry Me A River‘-Interpret keine Zeit für die angesetzten Proben, da er mit seiner eigenen Tour beschäftigt gewesen sei. Justin schrieb jedoch unter ein Foto des Auftritts auf Instagram: „Ihr Jungs habt letzte Nacht richtig abgeräumt.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren