Top News
Freitag, 19. Oktober 2018 16:04 Uhr

*NSYNC-Reunion: Ja, nein, vielleicht?

Foto: FayesVision/WENN.com

Irgendwann kommen sie alle zurück, spätestens wenn Ebbe auf dem Konto herrscht. Bei Justin Timberlake dürfte das nicht der Fall sein, wie es bei seinen Bandkollegen aussieht, weiß man nicht.

*NSYNC-Reunion: Ja, nein, vielleicht?

Foto: FayesVision/WENN.com

Lance Bass, ebenfalls Mitglied der legendären 90er-Boygroup plauderte nun aus dem Nähkästchen und selbstverständlich kam auch das Thema Reunion zum Zug. „Hollywoodlife“ berichtete, wie der blonde Sänger zu einem Comeback steht und fragte, ob es denn möglich wäre. Bass antwortet: „Natürlich, solange es uns gibt, ja!“

Alle die jetzt schon die alten Fan-Shirts aus dem Keller graben wollten, sollten sich jetzt nicht zu früh freuen. Denn er fügt hinzu: „Aber nein, ich denke nicht, dass wir sehr bald eine Reunion starten!“ #düdüm

Quelle: instagram.com

*NSYNC haben jeden Tag Kontakt

Fans können sich aber trotzdem über Neuigkeiten freuen, denn die Jungs stehen nicht nur in Kontakt, sie bringen auch eine neue Mode-Kollektion raus. „Wir reden täglich. Wir werden gerade Mode-Designer, unsere Capsule-Kollektion kommt nächste Woche raus. Wir arbeiten gerade sehr viel daran“, so Bass.

Auf dem offiziellen Instagram-Account sieht man einen kleinen Einblick in die Kollektion, die hauptsächlich aus Bandshirts von *NSYNC besteht. Im poppig-bunten 90er-Style präsentieren Models die neuen Shirts, die sich von Merchendise-Produkten, die es für teuer Geld auf Konzerten gibt nicht, unterscheiden. Den renommierten Council of Fashion Designers-Award werden sie damit aber sicher nicht gewinnen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren