Oh, du Fröhliche! 17 neue Weihnachtsalben 2020

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

13.12.2020 17:15 Uhr

Ob Schlager, Klassik, Country oder Pop – ob Andreas Gabalier, Dolly Parton, Deine Freunde oder Mariah Carey: Dieses Jahr gibt es mehr neue Weihnachtsalben- und Singles als in den Jahren zuvor – Lockdown-Langeweile macht offenbar kreativ!

Klatsch-tratsch.de-Autorin Katja Schwemmers stellt 17 Veröffentlichungen vor. Zum Glück hört man dem festlichen Liedgut das schlimme Pandemie-Jahr nicht an. Das Motto für Weihnachten 2020 kann eh nur lauten: Jetzt erst recht!

Mariah Carey „Mariah Carey’s Magical Christmas Special“

Mariah Carey ist die Queen aller Xmas-Songs. Das Fest kann erst beginnen, wenn Mariah mit „All I Want For Christmas“ zurück in den Single-Chart ist. 2020 setzt sie noch einen drauf und veröffentlicht ein neues Weihnachtsalbum passend zu einem Show-Special, das auf Apple-TV+ zu sehen ist. Das Album, das heute vorerst auf Apple-Music Premiere feiert, beinhaltet Gäste wie Snoop Dogg und Jermaine Dupri. Die Single „Oh Santa“ singt Carey mit den Sirenen Ariana Grande und Jennifer Hudson. Kein Zweifel, der Weihnachtsmann ist dieses Jahr weiblich!

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Chilly Gonzales „A Very Chilly Christmas“

Traditionslieder wie „O Tannenbaum“ oder „Silent Night“ stehen hier neben Popsongs wie „Last Christmas“ und „All I Want For Christmas Is You“ – befreit von Chor und Kitsch, stilsicher und reduziert vorgetragen vom Tastenmann im Bademantel. Gäste wie Feist und Jarvis Cocker sind die Sahne auf dem Kuchen des Albums von Chilly Gonzales. Herrlich entspannend!

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Dolly Parton „A Holly Dolly Christmas“

Dolly Partons Family-Business! Die Country-Musik-Ikone veröffentlicht ihr erstes Weihnachtsalbum seit 30 Jahren. Klassiker reihen sich an neues Material. Die Duette sind besonders schön: Michael Bublé, Jimmy Fallon und Willie Nelson sind genauso dabei wie ihr Bruder Randy Parton, ihr Patenkind Miley Cyrus, sowie deren Vater Billy Ray Cyrus.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Florian Silbereisen & Thomas Anders „Das Album – Winter Edition“

Thomas Anders hat seit diesem Jahr einen Neuen. Statt mit Dieter Bohlen musiziert er nun mit Florian Silbereisen im Duett. Platz eins gab es für ihr Debüt, das nun als zwei-CD-Box mit 14 neuen, teils besinnlichen, teils tanzbaren Schlagerliedern auf die Winter- und Weihnachtszeit einstimmt. Ihr „Winterwunderwelt“ klingt auch nicht schlechter als „Brother Louie“.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Liam Gallagher „All You’re Dreaming Of“

„Oh, what are you dreaming of. Is it the kind of love. That’ll be there when the world is at its worst. That’ll cover you in kisses unrehearsed.“ Liam Gallagher, der softere der beiden Oasis-Brüder, kommt mit einer romantisch-winterlichen Ballade um die weihnachtlich dekorierte Ecke. Wunderschön ist das, genauso wie die limitierte White-Vinyl-Edition. #TeamLiam

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Kim Wilde „Wilde Winter Songbook“

Das 2013 erstmals veröffentliche Werk erscheint mit sechs Bonus-Tracks und in neuer Verpackung. Die limitierte weiße zwei-LP-Gatefold-Vinyl-Edition ist besonders hübsch. Als Gäste sind ihre 80er-Kollegen Rick Astley und Nik Kershaw mit dabei. Toll: Kim Wilde hat auch Lieder im Repertoire für Menschen, die gerade Hoffnung brauchen.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

André Rieu „Fröhliche Winterzeit“

Im Dezember 2019 reisten 35.000 Fans aus der ganzen Welt nach Maastricht, um André Rieu und sein Johann-Strauss-Orchester an drei Abenden voller Romantik, Musik und Weihnachtsflair zu erleben. Nun gibt es das Event auf einer Live-CD nachzuhören. Die beigefügte DVD ermöglicht dazu den Blick hinter die Kulissen. Ja, ist denn schon Weihnachten?

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Robbie Williams „Can’t Stop Christmas“

Weihnachten 2020: Desinfektionsmittel auf dem Wunschzettel, Geschenke nur über Online-Shopping, die Liebsten auf FaceTime oder Zoom, und selbst Santa muss auf seinem Schlitten zwei Meter Abstand halten. Robbie Williams ist Weihnachtsfan und legt nach seinem letztjährigen Album „The Christmas Present“ mit dieser Single nach. Natürlich herrscht trotz Corona Partystimmung!

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Andreas Gabalier „A Volks-Rock’n’Roll Christmas“

Eingesungen wurden die 15 Stücke zwar bereits 2019 in Nashville. Doch während des Lockdowns gab es den letzten Schliff. Für Andreas Gabalier geht damit ein Traum in Erfüllung: Sein Volks-Rock’n’Roll trifft auf Streicher, Chorsätze, Big Band und Orchester. Die Fanbox mit besticktem Tischtuch, Kerze und Holzstern ist jetzt schon ein Bestseller!

Oh, du Fröhliche! 17 neue Weihnachtsalben 2020

Electrola

Rick Astley „Love This Christmas“

Wann hat Rick Astley eigentlich angefangen, wie Elton John zu klingen? Flott und rockig geht es auf seinem Weihnachtssong zu; die Glocken läuten, der Rhythmus klatscht, man sieht den Schlitten vor dem geistigen Auge vorbeiziehen, und der „Rickroller“ singt von Hoffnungen und Träumen. Macht Laune und tut so gut.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Deine Freunde „Das Weihnachtsalbum“

Beste Kinderband der Welt, kredible Rap-Crew und nun auch noch Weihnachtslieder im Sack. 15 brandneue und absolut krisensichere Hits, von besinnlich bis bekloppt, aber auf jeden Fall mit Beat und Bass und zertifiziert von echten Weihnachtswichteln, verspricht das Trio Deine Freunde für seine Platte von Freunden für Freunde. Und hält natürlich Wort.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Blackmore’s Night „Here We Come A-Caroling“

Ist die schön! Gemeint ist nicht etwa die Renaissance-Folk-Truppe um den legendären Hardrock-Gitarristen Ritchie Blackmore, sondern die limitierte Vinyl-EP in transparentem Grün, das farblich perfekt auf das Nadelkleid des Christbaums abgestimmt ist. Ab 4.12. ist die 4-Track-EP auch als limitierte CD-Digipak-Edition erhältlich.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Fantasy „Weiße Weihnachten mit Fantasy“

Sechs Jahre nach ihrem erfolgreichen X-Mas-Album „Weihnachten mit Fantasy“ gibt es nun den zweiten Teil des Schlager-Duos. Mit Weihnachtsklassikern und mit neuen Songs sorgen die Beiden für große Gefühle, Herzenswärme und Kuschelatmosphäre. Und wer es unbedingt braucht: Ja, eine deutsche Version des Wham!-Ohrwurms „Last Christmas“ ist auch auf der CD enthalten.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Angelo Kelly & Family „Coming Home For Christmas“

Wo Angelo Kelly draufsteht, ist auch Kelly drin. Auf dieser Platte geht es um die wahre Bedeutung von Weihnachten. Familienzusammengehörigkeit wird groß geschrieben. Hier singen auch die Kinder den „Little Drummer Boy“. Dazu wird keltisches Tanzliedgut serviert. 29 Songs voller Pathos, Weihnachtskitsch und Besinnlichkeit.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Carrie Underwood „My Gift“

Ihr erstes Weihnachtsalbum bezeichnet die siebenfache Grammy-Preisträgerin als Geschenk und sieht in ihrer roten Robe selbst wie eines aus. Während die Country-Sängerin in den USA ein Riesenstar ist, könnte sie bei uns noch unerkannt durch die schneebedeckten Straßen gehen. Fett ist ihr Balladen-Duett von und mit John Legend. Hallelujah!

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Helene Fischer „Meine schönsten Momente Vol. 1“

Die Helene-Fischer-Show fällt in der herkömmlichen Weise an Weihnachten 2020 aus. Aber immerhin gibt es am 1. Weihnachtstag ein Best-Of aus den bisherigen neun Ausgaben, in denen sich nationale und internationale Stars die Klinke in die Hand drückten. Die Doppel-CD mit 24-seitigem Booklett erinnert an ihre tollen Duette – von A wie Andrea Bocelli über K wie Kiefer Sutherland bis Q wie Queen sind alle Größen mit dabei. Die Deluxe-Edition kommt zusätzlich mit DVD bzw. Blu-ray.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020

Jamie Cullum „The Pianoman At Christmas“

Der „Sinatra in Turnschuhen“ und „Robbie Williams des Jazz“ hat sein erstes Weihnachtsalbum mit einer Big-Band aufgenommen. 57 Musiker waren bei den fünftägigen Aufnahmen in den Abbey Road Studios involviert. Die Songs klingen klassisch, Nat King Cole würde das gefallen. Und das Albumcover, auf dem sich der nur 1,64m kleine  Jamie Callum an seine Frau Sophie Dall kuschelt, ist ein echter Hingucker.

Oh, du Fröhliche! – Die Weihnachtssongs 2020