Montag, 19. März 2018 15:23 Uhr

Oliver Petszokat im Duett mit David Hasselhoff: „It was amazing!“

Oliver Petszokat ist ein großer Fan von David Haselhoff. Der Ex-Serienstar und Sänger hat sich u.a. auf seinem Rippenbogen hat der sympathische Strahlemann eine Liedzeile aus Hasselhoffs Hit „Looking for Freedom“ tätowiert.

Oliver Petszokat im Duett mit David Hasselhoff: "It was amazing!"

Foto: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Am Samstagabend sang der 40-Jährige mit Mister Hasselhoff dessen großen Deutschland-Hit. Bei Instagram war er jedenfalls nach dem Gig in der ARD-Show „Heimlich! – Die große Schlager-Überraschung“ hin und weg, schrieb ganz gerührt: „What a pleasure. It was amazing!“ Nach seinem Auftritt vor über 5 Mllionen Zuschauern sagte Oli: „Ein Jugendtraum ist in Erfüllung gegangen.“

Übrigens soll der prominente Fan ja auch eine Kopie des K.i.t.t Autos aus der 80er-Jahre-Serie „Knight Rider“ besitzen, mit der Hasselhoff einst zu Weltruhm aufstieg.

Schlimme Songs

Am 11. April startet der 65-jährige 1,92m-Hüne, der seit einiger Zeit in Großbritannien wohnt, seine Deutschland-Tour. Im Interview mit dpa verriet etwas bemerkenswertes über seine Sängerkarriere: „Es gab Songs, von denen ich mir wünschte, sie nie gemacht zu haben. Heute lache ich herzhaft darüber. Ich sage nicht welche, um die Songwriter nicht zu beleidigen. Aber es waren schon echt Schlimme dabei.” Ach da wüßten wir gerne mehr!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren