20.04.2020 16:03 Uhr

One Direction: Comeback der Band zum zehnten Geburtstag?

imago images / Future Image

Seit über vier Jahren warten Fans von One Direction sehnsüchtig auf ein Lebenszeichen der Band. Jetzt verdichten sich die Gerüchte, dass Liam Payne, Harry Styles, Niall Horan und Louis Tomlinson tatsächlich bald wieder gemeinsame Sache machen.

Zum zehnjährigen Jubiläum der Boyband am 23. Juli könnte es womöglich so weit sein. Das lässt Sänger Liam Payne schon seit Wochen immer mal wieder durchblicken – und auch jetzt im Gespräch mit dem schwedischen DJ Alesso bei Instagram Live verriet er, dass die Bandmitglieder wieder in Kontakt stehen würden.

Liam will nichts verraten

„Die meisten von uns sind in London“, sagte er. Über einen Gruppenchat via FaceTime tauschen sich die Musiker momentan aus. Worüber? Das wollte Payne allerdings nicht verraten. „Ich kann nicht zu viel sagen“, meint er geheimnisvoll. Die anderen würden ihm ansonsten „aufs Dach steigen“.

Sollte es tatsächlich eine Reunion der Jungs geben, müßten die Fans aber wohl auf ein Ex-Mitglied verzichten: Zayn Malik. Der Musiker, der die Band bereits 2015 verlassen hatte, wandelt seither auf eigenen Wegen – und nicht mehr in Richtung One Direction …

Doch Liam hat auch dafür schon eine Lösung parat. „Du kannst mitmachen und Zayn ersetzen und Teil der Band werden“, schlägt er seinem Musikerkollegen Alesso lachend vor. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren