Freitag, 15. November 2019 19:54 Uhr

Ozzy Osbourne geht mit dem hier auf Tour

Foto: Owen Beiny/Starpress

Ozzy Osbourne und Marilyn Manson machen gemeinsame Sache. Tolle Überraschung für alle Fans des Black Sabbath-Stars: Er hat seinen Rocker-Freund gebeten, ihn nächstes Jahr auf seiner Tour in Nordamerika zu begleiten. Über die Zusammenarbeit zeigen sich beide Musiker äußerst aufgeregt.

„Marily ist ein Killer. Er macht eine so tolle Show und wenn ich das schon denke, dann passt bloß auf“, sagt der 70-Jährige in einem Statement. Es ist nicht das erste Mal, dass die zwei Stars gemeinsame Sache machen.

Quelle: instagram.com

„Diese Tour sollte man nicht verpassen“

„Ich war bereits viele Male mit Ozzy auf Tour und es war stets verdammt spektakulär“, schwärmt sein Musikerkollege. „Ich fühle mich geehrt, es erneut machen zu können. Diese Tour sollte man nicht verpassen.“ Aufgrund einer Lungenentzündung und eines bösen Sturzes musste der ‚Paranoid‘-Künstler seine Konzerttermine dieses Jahr verschieben.

Sein erster Auftritt findet nun am 27. Mai in Atlanta statt, anschließend ist der Star bis zum 31. Juli auf Tour und schließt die ‚No More Tours 2‘-Reihe in Las Vegas ab. Doch die Tour ist nicht die einzige Überraschung, die der Künstler in petto hat.

Kürzlich kündigte er außerdem sein erstes Soloalbum innerhalb eines Jahrzehnts an. „Ich kann es nicht erwarten, meinen Hintern hochzubekommen und wieder Vollgas zu geben. Aber ihr müsst einfach ein weniger geduldiger sein. Ich will 100 Prozent bereit sein, rauszukommen und verdammt abzurocken“, entschuldigte er sich bei seinen Fans für die Verspätung.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren