Donnerstag, 7. Februar 2019 13:51 Uhr

Ozzy Osbourne sagt weitere Shows ab

Foto: FameFlynet/WENN.com

Ozzy Osbourne muss weitere Konzerte absagen. Der 70-Jährige bereitet seinen Fans schon seit einigen Wochen große Sorgen. Zuletzt hatte er aus gesundheitlichen Gründen einige seiner Auftritte absagen müssen und zugegeben, dass er sich nicht sonderlich gut fühlen würde.

Ozzy Osbourne sagt weitere Shows ab

Foto: FameFlynet/WENN.com

Sein Zustand scheint sich nun immer noch nicht verbessert zu haben – im Gegenteil: Er musste plötzlich ins Krankenhaus. Laut dem US-Magazin ‚The Blast‘ soll der britische Rockstar in Begleitung seiner Ehefrau Sharon und Sohn Jack am Montag (4. Februar) mit einer schweren Erkältung in eine Klinik eingeliefert worden sein.

Erstere gab wenige Zeit nach den ersten Medienberichten ein erklärendes Statement via Twitter ab: „Wie viele von euch vielleicht gehört haben, wurde Ozzy heute in ein Krankenhaus eingewiesen, nachdem er an üblen Komplikationen einer Grippe litt. Die Ärzte sagen, dass das der beste Weg ist, damit es ihm bald besser geht. Wir danken euch für eure Sorge und Liebe!“

Der einstige Skandal-Sänger sagte wegen eines Klinikaufenthaltes bereits im Oktober letzten Jahres einige seiner Konzerte ab. Damals musste er sich aufgrund einer Infektion an der Hand stationär behandeln lassen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren