Freitag, 2. März 2018 21:55 Uhr

Pamela Anderson: Sieben Nackte im Schlafzimmer von Hefner

Pamela Anderson war einmal von sieben nackten Models umgeben, die ihr zusehen wollten, wie sie mit Hugh Hefner Sex hat.
Die 50-jährige Schauspielerin besitzt eine lange Vorgeschichte mit dem ‚Playboy‘, da sie selbst als Playmate des Monats für das weltbekannte Männermagazin ihren Ruhm erlangte.

Pamela Anderson: Sieben Nackte im Schlafzimmer von Hefner

Foto: Starpress/WENN.com

Jetzt erinnerte sie sich in ‚Piers Morgan’s Life Stories‘ an eine Zeit, als sie sich im Schlafzimmer der Playboy Mansion, des Hauses des verstorbenen Geschäftsmannes, befand und ihr plötzlich klar wurde, dass die spärlich bekleideten Schönheiten gespannt darauf warteten, dass sie die Fetzen fliegen lässt.

Sie sagte: „Alle waren nackt in der Grotte und die Mädels befanden sich unten und gingen auf einmal ins Obergeschoss. Ich folgte ihnen die Treppe hinauf. Ich dachte ‚Was kann denn da oben abgehen?‘ Sieben Mädchen zur gleichen Zeit mit Hef. Ich stand am Ende des Bettes und beobachtete sie und dann bemerkte ich, dass sie mich anschauten. Ich dachte ‚Das ist kein Film. Ich muss verschwinden.'“

Aber er war immer ein echter Gentleman

Hugh war bekannt dafür, nicht jugendfreie Parties in seinem berühmt-berüchtigten Domizil zu schmeißen. Doch die ‚Baywatch‘-Darstellerin erklärt, dass er immer ein „wahrer Gentleman“ geblieben sei und sie sich niemals von ihm ausgenutzt gefühlt hat. „Ich habe sehr viele verrückte Dinge in der Playboy Mansion gesehen. Er hatte eine Menge Frauen um sich herum. Da waren diese großen Fernseher, die zeigten, was für verrückte Dinge sich zwischen ihm und den Mädchen und Baby-Öl abspielten. Er war ein Pionier. Ein wahrer Gentleman und er war charmant. Er liebte Frauen und er bestärkte Frauen. Er war sehr vorausschauend und schuf sein eigenes Leben. Niemand konnte ihn kopieren. Es war nicht lüstern. Ich empfand alles als sehr unschuldig.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren