Sonntag, 29. Januar 2012 11:48 Uhr

Paris Hilton produziert mit Snoop Dogg für ihr Album

Los Angeles. Finanziell gesehen kann es sich Paris Hilton (30) leisten, jeden Superstar zu Plattenaufnahmen ins Studio zerren zu lassen. Nun will auch Rapper-Veteran Snoop Dogg (40) mit der Socialite kooperieren.

Schließlich muß Hilton vehement dagegen ankämpfen, in der Versenkung zu verschwinden.

Dazu sagte Paris Hilton laut ‚New York Post‘: „“Ich mache gerade mein neues Album, und Afrojack ist eigentlich der ausführende Produzent der ganzen Sache. Auf dem Album wird es eine Menge coole Kollaborationen geben. Es sollte in den nächsten Monaten rauskommen. Die Single mit LMFAO ist gerade fertig geworden, jetzt nehme ich mit Snoop Dogg einen Song auf.“

Im Juni 2006 wurde mit ‚Stars Are Blind‘ die erste Single ihres Debüt-Albums ‚Paris‘ veröffentlicht. Das Album schaffte es hierzulande immerhin auf Platz 18 der Charts.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren