Dienstag, 19. Juni 2018 13:27 Uhr

Paul McCartney: Englands Sieg zum 76.

Das war am Montagabend ein Geburtstagsgeschenk in letzter Minute: Beatles-Legende Sir Paul McCartney war jedenfalls ganz happy.

Paul McCartney: Englands Sieg zum 76.

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Der englische Stürmerstar Harry Kane hat mit seinem Siegtor gegen Tunesien in letzter Minute für großen Jubel bei den England-Fans gesorgt, unter ihnen auch Ex-Beatle Paul McCartney. Sir Paul, der am Montag seinen 76. Geburtstag feierte, bedankte sich nach dem Abpfiff der Partie in Wolgograd auf Instagram für den 2:1-Sieg der Three Lions. „Danke England für mein Geburtstagsgeschenk“, schrieb er, „ich habe es geliebt“. Dazu veröffentlichte Sir Paul ein Foto von seiner Geburtstagsdekoration.

Tor in Nachspielzeit

England war gegen Tunesien nach einem starken Beginn in der elften Minute durch Kane in Führung gegangen und hatte zahlreiche Chancen zu erhöhen. Doch nach dem Ausgleich für Tunesien per Foulelfmeter tat sich das Team lange schwer, bis Kane seine Mannschaft – und Sir Paul – mit dem umjubelten Treffer in der Nachspielzeit erlöste. (dpa)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren