Pietro Lombardi bricht Tour ab – emotionales Statement und Entschuldigung

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 02.12.2021, 11:25 Uhr
Pietro Lombardi bricht Tour ab - emotionales Statement und Entschuldigung
Pietro Lombardi bricht Tour ab - emotionales Statement und Entschuldigung

IMAGO / Kirchner-Media

Schlechte Nachrichten für Fans von Pietro Lombardi: Der Musiker kann seine laufende Tour nicht fortsetzen — warum, erklärt er in einem Video.

Pietro Lombardi (29) unterbricht aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation seine laufende Tournee und verschiebt die anstehenden Termine auf 2022 — das gab der aus „DSDS“ bekannte Musiker nun mit einem Video auf seiner Instagram-Seite bekannt.

Lombardi zeigt sich traurig

Darin zeigt sich Pietro durchaus emotional. Er habe im Vorfeld wegen der Situation bereits schlecht schlafen können, es sei ihm deswegen nicht gut gegangen, erzählt er in dem knapp dreiminütigen Video. „Ich habe gestern Nacht ganz ganz lange nachgedacht und habe heute entschieden, dass ich die Tour verschieben werde. Es wäre verantwortungslos von mir […] die Tour weiterzuspielen“, erklärt. Er selbst sei sehr traurig über den Abbruch — ein Konzert in der Kölner Lanxess-Arena sei schon lange sein Traum gewesen, erzählt er.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)

Sorge um Fans und Crew

In der Caption zum Video erklärt er seine Bedenken ausführlicher. „Mir gehen die Gedanken durch den Kopf und ich mache mir gerade so große Sorgen um meine Crew und meine Fans. Wie ihr wisst, steht eure Sicherheit auf meiner Tour für mich an erster Stelle. Daher muss ich jetzt eine schwere aber eine richtige Entscheidung treffen. Es tut mir wahnsinnig weh aber ich muss leider die gesamte Tour auf nächstes Jahr verlegen“. Dabei hatte doch alles so schön begonnen: Vor wenigen Tagen postete Lombardi noch ein Video vom Tourauftakt in Dortmund — und der war schon vielversprechend und zeigte sowohl Künstler als auch Publikum und Crew hochmotiviert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)

Was jetzt mit den Tickets passiert

Allzu traurig müssen Fans von Pietro allerdings nicht sein: Die Tickets behalten ihre Gültigkeit, mehr Informationen soll es laut dem Künstler selbst in den kommenden Tagen geben. „Wir werden uns zu 100% wieder sehen… ich liebe euch danke das [sic] es euch gibt“, grüßt er seine Fans. Diese zeigen sich auf Instagram völlig einverstanden mit seiner Entscheidung: „Respekt! Vorbildlich“, lobt ein Follower seine Entscheidung — „Super Entscheidung #EhrenMann“ und „Richtige Entscheidung“ und schreiben andere. Das eine oder andere Tränen-Emoji bleibt aber dennoch nicht aus — schließlich haben sich Pietros Fans schon auf die Tour gefreut.