Montag, 17. Dezember 2018 13:50 Uhr

Pietro Lombardi: So sehr vermisst er Alessio

Foto: P. Hoffmann/WENN.com

Gerade erst war Pietro Lombardi als „DSDS“-Juror in Thailand für die Dreharbeiten des Auslands-Recalls. Natürlich genießt er seinen neuen Job an der Seite von Dieter Bohlen, wäre da nicht die Entfernung zu seinem Sohn Alessio.

Pietro Lombardi: So sehr vermisst er Alessio

Foto: P. Hoffmann/WENN.com

Während der Zeit in Thailand hat Pietro trotzdem jedem Tag mit seinem Sohn telefoniert, auch wenn das wegen der Zeitumstellung nicht immer einfach war:

„Alessio und ich vermissen uns natürlich. Wir telefonieren jeden Tag. Ich stelle mir hier immer um 01.00 Uhr Ortszeit den Wecker, dann kommt Alessio in Deutschland gerade aus dem Kindergarten. So kann ich ihn vor dem Schlafengehen nochmal hören. Läuft alles gut, aber natürlich bin ich froh, wenn ich wieder bei dem Kleinen zu Hause bin.“

Pietro Lombardi: So sehr vermisst er Alessio

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Die Stimmung in der Jury ist super

Nach wie vor verstehen sich die Jury-Mitglieder blendend. Dieter Bohlen und Pietro sind sowieso ein Herz und eine Seele, aber auch mit den anderen versteht er sich gut:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am Dez 9, 2018 um 7:47 PST

„Die Stimmung in der Jury ist sensationell. Ich verstehe mich mit allen super. Mit Dieter verbindet mich eine lange Freundschaft, Oana kenne ich noch von Let‘s Dance und mit Xavier ist auch alles cool. Wir telefonieren viel und bei den Dreharbeiten gehen wir oft alle zusammen essen oder unternehmen etwas gemeinsam.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am Dez 6, 2018 um 2:02 PST

In nur wenigen Wochen ist es so weit, dann beginnt die neue Staffel von „DSDS“. Am 5. Januar 2019 läuft das erste Casting auf RTL.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren