Samstag, 6. November 2010 12:25 Uhr

Pink: Greatest Hits und neue Single „Raise Your Glass“ am Start

München. Hoch die Tassen! Nach sechs Airplay-Nummer-Eins-Hits in Folge hat Superstar P!nk mit dem brandneuen Song „Raise Your Glass“ wieder eine absolute Hit-Granate am Start. Es ist die erste Single aus „Greatest Hits… So Far!!!“, das am 12. November erscheinen wird. Die Vollgas-Party-Hymne und Ode an alle Underdogs, die einmal mehr in Zusammenarbeit mit Pinks langjährigem Songwriting-Partner und Hit-Garanten Max Martin (u.a. Brirtney Spears)  entstand, ist drei Minuten und zwanzig Sekunden absolute Pop-Perfektion und gipfelt in Trademark-haften Catchphrases wie „What part of party don’t you understand?“ oder „We will never be, never be anything but loud!“.

„Raise Your Glass” ist einer von vier neuen bzw. unveröffentlichten Songs, die sich auf P!NK`s allererstem Best-Of-Album „Greatest Hits… So Far!!!“ finden. Die Hitdichte des Longplayers ist fast schon beängstigend: von den 17 Singles, die sie zwischen 2000 und 2010 veröffentlichte, platzierten sich 16 in den Top 20 der Media Control Charts, darunter der Nummer-Eins-Hit „So What“. Ein weiteres Highlight der Compilation ist das Stück „Whataya Want From Me“, das P!NK ebenfalls zusammen mit Max Martin schrieb und mit dem US-Shootingstar Adam Lambert jüngst einen Airplay-Nummer-Eins- und Top 5-Hit in den deutschen Charts landete. Erstmals ist auf „Greatest Hits… So Far!!!“ nun P!NKs (Original-)Version des Songs zu hören.

Neben der Audio-CD umfasst die Deluxe-Version von „Greatest Hits… So Far!!!“ auch eine DVD mit zwanzig Videoclips der vielfachen Grammy- und MTV-Awards-Preisträgerin, dazu einige Live- Mitschnitte der Rekorde brechenden „Funhouse“-Tour. Die DVD wird darüber hinaus auch als separates Produkt erhältlich sein. In ihrer Karriere veröffentlichte P!nk bis dato fünf Alben, „Can’t Take Me Home“ (2000), „M!ssundaztood“ (2001), „Try This“ (2003), „I’m Not Dead“ (2006) und “Funhouse” (2008). die sich weltweit mehr als dreißig Millionen Mal verkauften. Alleine der Longplayer „Funhouse“ fand in Deutschland mehr als eine Million Käufer und bescherte der Sängerin überdies einen Airplay-Rekord: Alle sechs Auskopplungen erreichten Platz eins der deutschen Airplay-Charts.

P!nk – Raise Your Glass

Fotos: SonyMusic/Andrew MacPherson, Lacy Terrell

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren