29.09.2019 15:19 Uhr

Pitbull beim Super-Bowl 2020?

Foto: imago images / APress

Jennifer Lopez (50), Shakira (42) und Pitbull (38) – steht das Powerteam für den Superbowl 2020 fest?

Am Donnerstagabend wurde bekannt, dass die beiden Latina-Powerfrauen Jennifer Lopez und Shakira beim kommenden Super-Bowl eine heiße Halbzeit-Show hinlegen werden. Wie der sehr gut informierte Sportjournalist Adam Schefter (52) aber auf Twitter verriet, werden die Sängerinnen noch weitere Künstler mit auf die Bühne bringen.

Jennifer Lopez und Shakira performen zusammen beim "Super Bowl"

Foto: imago images / Agencia EFE / imago images / Independent Photo Agency Int.

Unser erste Favoritin war die Rapperin Cardi B (26), aber wie „TMZ“ nun berichtet, soll sich Pitbull in der engeren Auswahl befinden.

Gute Wahl: Pitbull

Das Gerücht hat aus zwei Gründen einen hohen Wahrheitsgehalt.

Erstens stammt Pitbull aus Miami. Damit würde die amerikanische Football-Liga NFL auf die harsche Kritik vom letzten Jahr eingehen.

2018 war beim Super-Bowl in Atlanta kein einziger gebürtiger Musiker aus der Hip Hop-Metropole an der Show beteiligt. Stattdessen performten Maroon 5, Travis Scott (28) und Outkast-Star Big Boi (44). Der Auftritt gilt bis heute als einer der langweiligsten in der Geschichte des Super-Bowls.

Zweitens hat Pitbull sowohl mit Shakira als auch mit J.Lo bereits des Öfteren gearbeitet.

Er und Jennifer Lopez waren schon fünfmal zusammen im Studio. Ihre gemeinsamen Songs „Dance Again“, „On The Floor“, „Live It Up“, „Booty“ und „We Are One“ wurden allesamt zu Hits. Zudem performten sie gemeinsam bei der Eröffnungsfeier der FIFA WM 2014 in Sao Paulo.

Pitbull beim Super-Bowl 2020?

Foto: imago images / Fotoarena

Mit Shakira releaste er 2011 „Rabiosa“ und 2012 den Hit „Get It Started“.

Wir sind mehr als gespannt, wann die beiden Latina-Königinnen ihre Wahl bekanntmachen werden.

Galerie

Das könnte Euch auch interessieren