Planen Bro’Sis großes Comeback? – Das sagt Ross Antony dazu

Planen Bro'Sis großes Comeback? - Das sagt Ross Antony dazu
Planen Bro'Sis großes Comeback? - Das sagt Ross Antony dazu

IMAGO / Eventpress

08.02.2021 15:27 Uhr

Es ist wohl die Comeback-Sensation des Jahres: Die No Angels kommen zurück! 21 Jahre nach ihrer Gründung möchten es die Gewinnerinnen der ersten „Popstars“-Staffel noch einmal wissen und an alte Erfolge anknüpfen. Aber auch Bro'Sis hat etwas zu feiern ...

Erst seit wenigen Wochen ist die Musik von allen Bands und Acts, die auf der beliebten Castingshow „Popstars“ hervorgegangen ist, bei den großen Streaming-Plattformen wie Spotify vertreten. Sehr zur Freude der Fans, die seither die Musik sämtlicher Gewinnerbands wie wild streamen.

Gibt es ein Comeback zum 20. Jubiläum?

In den sozialen Netzwerken ist mittlerweile ein regelrechter Hype um die Castingshow-Gewinner von damals ausgebrochen, weshalb vielerorts auch der Wunsch nach einem Comeback von aus Ross Antony, Hila Bronstein, Shaham Joyce, Faiz Mangat, Indira Weis und Giovanni Zarrella immer lauter wird.

Da sich in diesem Jahr auch die Gründung von Bro’Sis bereits zum 2o. Mal jährt, wäre es der perfekte Moment für eine Reunion, finden viele Fans. Doch wie steht die „I Believe“-Band dazu? Im Interview mit mit der „Bild“-Zeitung verriet der sympathische Brite, dass alle Mitglieder sich noch gut verstünden. „Das Schönste ist, dass wir alle noch gut miteinander befreundet sind. Immer wenn wir uns sehen, dann ist es wie eine alte Schulklasse.“ Was ja an sich schon mal eine gute Grundvoraussetzung ist …

Ross lüftet das letzte Bro’Sis-Geheimnis

Allerdings muss Ross den Bro’Sis-Fans den Wind aus den Segeln nehmen, denn: „Wir werden nie zurückkommen. Unsere Zeit war damals und das sollte auch so bleiben.“ Autsch! Das hat gesessen! Dann wäre das auch ein für allemal geklärt.

Dennoch ließ der blonde Schlager-Star aber nicht die Gelegenheit aus, um sein letztes Bro’Sis-Geheimnis zu lüften: Seinen Lieblingssong der R&B-Kombo! Denn die Musik von damals könnte sich nicht grundlegender von dem entscheiden, was er heute macht: „Alle! Ich fand alle toll“, erklärt er im Gespräch. Dennoch hätte es ihm ein Bro’Sis-Song besonders angetan: Ihre Debüt-Single „I believe“.

Was wurde eigentlich aus den Bro’Sis-Mitgliedern?

Ross und Giovanni haben ihren Weg gefunden und sind seither nicht mehr aus der Schlager-Branche wegzudenken. Regelmäßig treten beide mit ihren Partnern in diversen Musik-und Unterhaltungsshows auf und sind auf roten Teppichen gern gesehene Gäste. Doch um die restlichen vier Band-Mitglieder wurde es nach dem Bro’Sis-Aus recht schnell ruhig.

Faiz blieb zwar weiterhin der Musik treu und sang im Dunstkreis von Sabrina Setlur und Moses Pelham, konnte aber nicht mehr an alte Bro’Sis-Erfolge anknüpfen. Der 40-Jährige ist seit drei Jahren verheiratet und Vater einer kleinen Tochter. Auch seine Ex-Freundin und Bandkollegin Hila arbeitete weiterhin an ihrer Musik, aber hat sich mittlerweile weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Dieses Mitglied sorgt noch für Schlagzeilen

Auch um Fan-Liebling Shaham wurde es recht schnell ruhig. 2008 heiratete der Heidelberger und wurde Vater einer Tochter. Laut Medienberichten arbeitet der 42-Jährige heute in einer Espresso-Bar. Außerdem singt er in einer Soul-Band namens Empire Statement.

Wesentlich mehr weiß man über Indira, die nach ihrem Band-Ausstieg so richtig durchstarten wollte, was der einstigen Radiomoderatorin allerdings nur mäßig gelang. 2011 folgte auch Weiss den Spuren ihres Ex-Bandmitglieds Ross und zog ins Dschungelcamp. Auch wenn sie nur als Fünftplatzierte die Sendung verließ, machte ihre Liebelei in Australien mit Jay Khan Schlagzeilen. Auch ihre anschließende Beziehung zu Atzen-Rapper Manny Marc sorgte für recht viel Aufmerksamkeit. (DA)