03.04.2019 21:29 Uhr

Prince bringt postum Kassette auf den Markt

Foto: WENN.com

Princes Mixtape ‚The VERSACE Experience‘ wird auf Kassette für den ‚Record Store Day 2019‘ veröffentlich werden. Das exklusive Album, das 1995 als Kassette rauskam und für Werbung der Paris Fashion Week genutzt wurde, beinhaltet spezielle Remixe, Übergänge und Abläufe, die von der Poplegende selbst bestimmt wurden.

Prince bringt postum Kassette auf den Markt

Foto: WENN.com

‚The VERSACE Experience: PRELUDE 2 GOLD‘, das am am 13. April rauskommen soll, wurde von The Prince Estate, NPG Records und Sony Legacy Recordings neu überarbeitet, um die historische Veröffentlichung zu feiern, die Musik einer neuen Generation von Fans vorzustellen. Die originale Version beinhaltet zehn Remixe von insgesamt 15 Songs.

Quelle: instagram.com

Ein Klassiker

Mit dabei sind Versionen der Songs ‚The Gold Experience‘, ‚Gold‘, ‚P.Control‘ und ‚Eye Hate U‘. 2016 wurde eine Kopie der Kassette für über 3000 Pfund verkauft und wurde somit zur teuersten Kassette aller Zeiten. Donatella Versace, die einer der ersten Empfänger des Albums war, sagte vor kurzem, dass der legendäre Künstler nicht nur die Arbeit von Versace beeinflusst habe, sondern auch der Inbegriff für die Bedeutung der Marke ist.

Denn Prince stehe für Kreativität, Leidenschaft, Wagemut und Individualität. Mit der Veröffentlichung des Mixtapes im Kassetten-Format, wird die Kollektion ihre ursprüngliche Form des Originals übernehmen und anders als das trendige Format, dass Künstler spezielle Schallplatten rausbringen, ersetzen.

Quelle: instagram.com

Ende April, werden die Fans von Prince die Möglichkeit haben den ‚Purple Rain‘-Singer und seine Musik beim 4-tägigen Event ‚CELEBRATION 2019‘ in seinem Paisley Park zu ehren. Das Ganze wird zwischen dem 25. und 28. April stattfinden

Das könnte Euch auch interessieren