25.04.2019 17:56 Uhr

Prince: Neues Album wird posthum veröffentlicht

Foto: WENN.com

Ein Album von Prince namens ‚Originals‘ wird posthum veröffentlicht. Princes neues Werk, das aus 15 Songs und unveröffentlichten Rohversionen besteht, die die verstorbene Musikikone zwischen 1981 und 1991 für andere Künstler komponierte, wird nun zur Freude der Fans auf den Markt kommen.

Prince: Neues Album wird posthum veröffentlicht

Foto: WENN.com

Die Titel, die auf ‚Originals‘ zu finden sind, wurden eigens vom Musikindustrie-Veteranen Troy Carter im Namen des ‚Raspberry Beret‘-Hitmachers gemeinsam mit Rap-Superstar Jay-Z ausgesucht, während dessen Streaming-Service TIDAL die erste Plattform sein wird, auf der Fans die Platte vom 7. Juni bis zum 20. Juni hören können. Anschließend wird die CD am 21. Juni von Warner Bros. veröffentlicht.

Quelle: instagram.com

Zu den Schätzen des Longplayers gehört der Track ‚Manic Monday‘, den der ‚Kiss‘-Hitmacher, der im April 2016 im Alter von 57 Jahren auf seinem Paisley-Park-Anwesen durch eine Fentanyl-Überdosis starb, schrieb und den jemand unter dem Pseudonym Christopher veröffentlichte. Ursprünglich war der Song 1984 für die Band Apollonia 6 gedacht, zwei Jahre später wurde er allerdings von The Bangles gesungen. Sheila E., eine der regelmäßigen Kollaborateurinnen des Stars, ist auf dem neuen Album mit gleich vier Songs am häufigsten zu hören. ‚The Glamorous Life‘ von 1984 produzierte sie gemeinsam mit Prince, genau wie ‚Noon Rendezvous‘, ‚Holly Rock‘ aus 1985 und ‚Dear Michaelangelo‘.

Das könnte Euch auch interessieren