Freitag, 6. Dezember 2019 10:49 Uhr

Pussycat Dolls arbeiten an neuem Album: „Es wird aufregend!“

STAR PRESS/WOLFGANG LIST

Die Pussycat Dolls wollen ein neues Album veröffentlichen. Die ‚When I Grow Up‘-Interpretinnen haben die Single ‚React‘ veröffentlicht, um ihre Comeback-Performance in der britischen Promi-Version der Casting-Show ‚X Factor‘ zu zelebrieren.

Nun versprachen die Sängerinnen, dass bald auch ein komplettes Album veröffentlicht werden soll. Über die geplante LP verriet Jessica Sutta: „Das ist alles in Arbeit.“

„Ich schämte mich zutiefst“

Carmit Bachar fügte hinzu: „Wir haben eine Menge aufregender Dinge geplant.“ Die ‚Buttons‘-Band will außerdem im April auf Tour gehen und kündigt bereits jetzt an, dass die Fans Unvergessliches erwarten dürfen.

Jessica sagte ‚Entertainment Tonight‘ weiter: „Ihr werdet all die Elemente der Pussycat Dolls bekommen: Wasser, Feuer.“ Ihr Comeback habe die Musikerinnen wieder richtig zusammen geschweißt, nachdem sie sich vor zehn Jahren aufgrund interner Spannungen getrennt hatten.

Frontfrau Nicole Scherzinger hatte ihren Kolleginnen sogar ihre Bulimie verheimlicht, da sie ihnen nicht vertraute. Ich versteckte es vor der Welt. Ich schämte mich zutiefst. Wenn du gegen deine eigenen Dämonen und Unsicherheiten kämpfst, dann willst du es nicht mit anderen Leute teilen“, gestand Nicole im ‚Dan Wootton Interview‘-Podcast, „Ich bin einfach so dankbar, da rausgekommen zu sein. Es sind unsere Fehler, die uns verbinden.“

Das könnte Euch auch interessieren