Donnerstag, 26. September 2019 00:17 Uhr

Queen gehen auf Tour und nehmen den hier wieder mit

Foto: imago images / ZUMA Press

Die Britenrocker Brian May, Roger Taylor und US-Popstar Adam Lambert werden die spektakuläre Live-Show ‚The Rhapsody Tour‘ nach Großbritannien bringen – das Ganze startet am 2. Juni in London.

Die Tour wurde nach dem Blockbuster und Queen-Musical ‚Bohemian Rhapsody‘ angekündigt. Der legendäre Gitarrist Brian nannte Adam kürzlich ein „wahres Phänomen“ und kritisierte jeden, der vorschlug, Queen solle mit einem Freddie Mercury-Imitator auf Tour gehen.

Ein modernes Wunder

Der 72-jährige Rocker überschüttete den 37-Sänger, den er als „modernes Wunder“ bezeichnete, mit Lob und gab zu, sie seien nicht in der Lage, ohne ihn zu performen und das Vermächtnis von Queen aufrecht zu erhalten.

Neben einen Schnappschuss von Adam vor ihrem Konzert in San Jose im Juni schrieb Brian auf Instagram: „[…] Adam Lambert wird gerade erst in der Öffentlichkeit als das Phänomen wahrgenommen, das er tatsächlich ist. Mit einer Stimme beschenkt, die einem unter einer Milliarde gegeben ist, ist er ein leidenschaftlicher und unnachgiebiger Perfektionist. Er ist ein wahres Geschenk für uns und der Grund, warum es unsere Rockband immer noch gibt und wir weiterhin in der Lage sind, neue Herausforderungen zu bewältigen.“

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren