28.05.2019 19:29 Uhr

Rammstein: Das ist das neue Video „Ausländer“

Die Berliner Herrenkapelle Rammstein hat am Dienstagabend ein neues Video veröffentlicht. Der Titel ‚Ausländer‘. Wenn da einige Medien nicht schon wieder einen Skandal wittern!

Rammstein: Das ist das neue Video "Ausländer"

Foto: Jens Koch

Rrrrammstein schippern in ihrem dritten Video aus dem gerade veröffentlichten siebten Album einsam übers Meer. Bilder, die sich eigentlich in einem anderen Zusammenhang eingebrannt haben… Dazu gibt’s auf dem Insta-Account der Band noch ein neues Foto, auf dem sich Rammstein in weißer Kolonialherren-Manier vor ein paar schwarzen Zeitgenossen präsentieren. Und schon schreien die ersten Websites: „Attaaaaaaacke! Drohte ein neuer Skandal?“ „Sich über Flüchtlinge lustig machen oder was?“ Hilfe!!!

„Ich bin zuhause überall“

Im Text löst sich der scheinbare Skandal dann ziemlich schnell auf, denn da geht’s in eine ganz andere Richtung, denn die Begrüßung der Deutschtouristen durch die Einheimischen auf dem afrikanischen Kontinent ist herzlich. Im Text geht’s schließlich um Sextourismus! Kostprobe gefällig:

„Ich reise viel, ich reise gern
Fern und nah und nah und fern
Ich bin zuhause überall
Meine Sprache: International
Ich mache es gern jedem recht
Ja, mein Sprachschatz ist nicht schlecht“

(…)

„Andere Länder, andere Zungen
So hab‘ ich mich schon früh gezwungen
Dem Missverständnis zum Verdruss
Dass man Sprachen lernen muss
Und wenn die Sonne untergeht
Und man vor Ausländerinnen steht
Ist es von Vorteil, wenn man dann
Sich verständlich machen kann (…)“

Der Clip hatte innerhalb von einer halben Stunde knapp 500.000 Aufrufe. Die Band startete gestern in Gelsenkirchen ihre Europa-Stadion-Tour.

https://www.instagram.com/p/ByALAtSow3b/?utm_source=ig_embed