Dienstag, 17. April 2018 08:45 Uhr

Rammstein stehen wieder im Studio

Rammstein arbeiten wieder an neuer Musik Die Metal-Band hat seit ‚Liebe ist für alle da‘ aus dem Jahr 2009 kein neues Album mehr veröffentlicht. Nun, fast zehn Jahre später, widmen sich die Rocker um Till Lindemann endlich wieder der Aufnahme von neuen Songs.

Rammstein stehen wieder im Studio

Herr Lindemann und ein Fan. Oder so. Foto: AEDT/WENN.com

Auf Facebook und Instagram postete die Gruppe einige Bilder, die die Bandmitglieder fleißig im Studio zeigen. Der dazugehörige Untertitel trug die verheißungsvollen Wörter „Work In Progress“. Zuletzt erschien 2011 das Greatest-Hits-Album ‚Made In Germany‘, das den neuen Track ‚Mein Land‘ enthielt.

Im Juni 2016 wurde zudem der Live-Song ‚Ramm4‘ veröffentlicht.

Quelle: instagram.com

In einem Interview mit ‚Resurrection Fest‘ verriet Gitarrist Richard Kruspe letztes Jahr, dass die neue Platte die allerletzte Rammstein-LP sein könnte: „Es ist ein Gefühl – ich könnte falsch liegen, aber im Moment denke ich, dass es vielleicht der letzte [Versuch sein könnte, ein Album zu machen], den wir haben und ich will zweihundert Prozent investieren und es so gut machen wie möglich. Wenn ich mir die Sachen anhöre, dann erkenne ich so viel Potenzial und ich bin sehr erfreut über das, was wir gerade machen. Also freue ich mich darauf, vielleicht nächstes Jahr mit den Aufnahmen zu beginnen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren