Montag, 16. März 2020 14:05 Uhr

Rammstein: Till Lindemann kündigt eigene Zirkusshow an

Foto: imago images / Christian Thiel

„Rammstein“-Frontmann Till Lindemann hat viele Talente. Neben seiner Musik und einem eigenen Wodka kommt nun eine eigene Zirkusshow. Ob auf „Rammstein“-Konzerten oder in Musikvideos seines Soloprojekts „Lindemann“, Till weiß, wie man ein Publikum unterhält. Bei seinem neuesten Projekt wird er quasi „im Zirkus“ auftreten.

Quelle: instagram.com

Gemeinsam mit den Artisten von „Flic Flac“ performt der 57-Jährige im Herbst eine Comedyshow im kultigen Admirals Palast in Berlin.

Auf Instagram verkündete Till Lindemann, dass die „Greatest Comedian Freakshow“, an dessen Entwicklung er auch selbst beteiligt ist, vom 28. Oktober bis 15. November 2020 in Berlin aufgeführt wird. Die Show ist ab 18 Jahren freigegeben, was echte Till Lindemann-Fans nicht sonderlich überraschen mag.

Rammstein: Till Lindemann kündigt eigene Zirkusshow an

Foto: Andreas Meichsner

Till und die Freaks

Momentan hat Till auch privaten Zirkus. Weil er auf seiner „Lindemann“-Tour bei dem Song „Fish On“ Fische zerkleinerte und die Stücke dann in die Menschenmenge warf, beschwerte sich die Tierschutzorganisation PETA.

Ob uns diese provokativen Acts erspart bleiben wird sich zeigen. Die Comedyshow der Gruppe Flic Flac, mit der der Rocker auftreten wird, scheint nahezu dasselbe Schock-Potential zu haben, wie ein Rammstein-Konzert. Von jeder Menge nackte Haut, ein Adolf Hitler-Imitator über kostümierte Penisse ist alles dabei.

Das könnte Euch auch interessieren