Dienstag, 26. März 2019 17:12 Uhr

Rammstein und seltsame Filmclips: Kommt diese Woche das neue Video?

Foto: Bryan Adams/Universal Music

Rammstein-Fans sind immer noch aus dem Häuschen wegen der anstehenden Tour der Herren und so wie es aussieht, dürfte das Warten auf neue Musik schon sehr bald ein Ende haben. Denn so wie es aussieht, kommt diese Woche noch ein neues Video.

Rammstein und seltsame Filmclips: Kommt diese Woche das neue Video?

Foto: Bryan Adams/Universal Music

Seit Tagen teasen Rammstein bei Spotify ihre Fans mit kurzen Ausschnitten aus bisher ungesehenen Videosclips, die als Loops in einigen großen Hits wie „Keine Lust“ oder „Sonne“ eingebunden sind. Zu sehen gibt es darin eine hübsche Frau in aufwendigem Kostüm, die in einem Ausschnitt teilnahmslos raucht und in einem anderen inbrünstig betet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Specter Berlin © (@specter) am Mär 24, 2019 um 1:10 PDT

Grund zur Annahme

Noch spektakulärer wird es in den Spotify Song-Clips zu „Ich tu dir weh“ oder „Mein Herz brennt“, denn darin sieht man den Kopf von Frontmann Till Lindemann in der Hand der Hauptdarstellerin. Was sie mit ihm wohl vorhat? Das dürfte sich am kommenden Donnerstag zeigen, denn in den Videos taucht eine verschlüsselte Zahlenkombination auf. Die römischen Zahlen legen offen, dass die Band etwas für den 28. März 2019 plant.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Specter Berlin © (@specter) am Mär 24, 2019 um 1:04 PDT

Wie der „Tagesspiegel“ berichtet sollen Rammstein erst kürzlich ein neues Video in der Zitadelle in Berlin-Spandau gedreht haben, was nahelegen dürfte, dass das neue Video an diesem ausgewiesenen Termin veröffentlicht wird. Gestützt wird diese Annahme auch von einigen Ankündigungen des Berliner Musikvideo-Regisseurs „Specter“ auf Instagram, der bereits mit Künstlern wie Marteria, Frida Gold, Sido und Bushido zusammengearbeitet hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Specter Berlin © (@specter) am Mär 24, 2019 um 12:59 PDT

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren