02.10.2020 12:54 Uhr

Ramon Roselly: Das ist sein nigelnagelneues Video „Unendlich“

Screenshot: Ich find Schlager toll

Er hat vollbracht, was vor ihm nur ganz wenige geschafft haben: Seitdem Ramon Roselly im Frühjahr als strahlender Gewinner bei „DSDS“ hervorging, hat sich der 26-Jährige in absoluter Rekordgeschwindigkeit zum beliebtesten und erfolgreichsten Schlagersänger Deutschlands entwickelt.

Vorbote der Re-Edition seines Hitalbums

Für sein Top 2-Debüt „Herzenssache“ erhielt er nach kurzer Zeit eine goldene Schallplatte; im kommenden Oktober erscheint das Album als um sechs ganz neue Bonus-Stücke ergänzte Platin-Edition – mit seiner brandneuen Single „Unendlich“ gibt Ramon Roselly nun einen ersten Vorgeschmack! Seit heute ist das Video draußen.

„Unendlich“ im sommerlichen Flamenco-Sound

„Unendlich“ ist eine packende Liebeserklärung, auf der sich der Sänger von seiner leidenschaftlichsten Seite präsentiert. Ganz getreu seines spanisch angehauchten Künstlernamens verbindet der sympathische Sachse heißblütige Flamenco-Rhythmen mit modernen Beats, einer eingängigen Popmelodie und seiner sofort unter die Haut gehenden Stimme zu einem mitreißenden Sommerhit mit den typisch Bohlenschen Ohrwurm-Qualitäten.

Ramon Roselly: Das ist sein nigelnagelneues Video "Unendlich"

Electrola

Song war anders geplant

„Es war ursprünglich ein ganz anderes Playback, wir haben dann einfach ein bisschen herumexperimentiert, gemacht und getan und so kam dieser schöne Rhythmus zustande“, sagte Ramon letzte Woche im Gespräch mit klatsch-tratsch.de. „Da habe ich dann einfach so noch mit den Händen ein bisschen Schlagzeug imitiert und so kam es, dass wir das dann so aufgenommen haben. Ich bin schon sehr gespannt, wie es den Leuten gefällt.“

Galerie

Fans sollen mittanzen!

Übrigens: Mit dem Let’s Dance“-Paar Renata und Valentin Lusin wurde ein Tanz-Move erfunden, den die Fans nachmachen dürfen und unter dem Hashtag Unendlich bei Instagram posten können. Die verrücktesten Postings wird Ramon auf seinem Account reposten.

Das Album „Herzenssache“ (Platin-Edition) folgt am 16. Oktober 2020 via Electrola/ Universal Music.

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren