02.03.2020 15:23 Uhr

Rebecca Ferguson: Neuer Song mit Nile Rodgers

imago images / ZUMA Press

Rebecca Ferguson und Nile Rodgers haben ein gemeinsames Lied aufgenommen. Die ehemalige ‚X Factor‘-Teilnehmerin arbeitete mit der CHIC-Legende an dem Nachfolger ihres ‚Superwoman‘-Albums aus dem Jahr 2016 zusammen.

Der ‚Le Freak‘-Musikproduzent Nile Rodgers erzählte der ‚Wired‘-Kolumne der ‚Daily Star‘-Zeitung: „Wir haben mit ihr ein Monsterlied aufgenommen. Freunde von mir waren im Aufnahmestudio am Weinen.“ Für den beliebten Künstler wurden die ikonischen Abbey Road Studios in London zu seinem zu Hause, seit dieser im Jahr 2018 zum Vorsitzenden kreativen Berater des berühmten Aufnahmestudios wurde.

Quelle: instagram.com

Rodgers hatte vor einiger Zeit außerdem mit Thundercat und Adam Lambert kollaboriert. Nile fügte hinzu: „Ich arbeitete mit Thundercat zusammen, in den letzten paar Tagen mit Adam Lambert und ich arbeite mit vielen Künstlern aus dem Vereinigten Königreich zusammen.“

Diese Duette lehnte sie ab

Rebecca Ferguson hatte vor kurzem verraten, dass sie Duette mit Sting und Tracey Chapman abgelehnt hatte. Auf die Frage, warum sie auf ‚Superwoman‘ keine Duette sang, erklärte die Sängerin in einem exklusiven Gespräch mit ‚BANG Showbiz‘ vor der Veröffentlichung der Platte:

„Mit dem Album wurde mir geraten, Duette und solche Sachen zu machen. Aber solange es sich nicht richtig anfühlt, wollte ich es nicht forcieren. Wir befanden uns mit Leuten wie Tracey Chapman und Sting in den Gesprächen.“

Das könnte Euch auch interessieren