Donnerstag, 9. Januar 2020 15:40 Uhr

Red Hot Chili Peppers: Kommt das neue Album noch dieses Jahr?

imago images / Fotoarena

Die ‚Red Hot Chili Peppers‚ arbeiten an einer neuen Studioplatte. Nach der Rückkehr von Gitarrist John Frusciante sind die ‚By The Way‘-Interpreten bereits eifrig mit dem Schreiben neuer Songs beschäftigt. Es könnte also gut sein, dass noch dieses Jahr neues Musikmaterial der Rockband auf den Markt kommt.

„Ja, John ist zurück in der Band und jeder weiß das. Wir sind begeistert. Die Festivals sind die einzigen Shows, die gebucht sind. Für den Moment konzentrieren wir uns hauptsächlich darauf, neue Songs und eine neue Platte zu schreiben“, enthüllt Drummer Chad Smith im Gespräch mit dem ‚Rolling Stone‘-Magazin.

Quelle: instagram.com

Noch keine konkreten Details bekannt

Auf erneute Nachfrage zum geplanten Musikprojekt erwidert der Künstler, dass er keine konkreten Details preisgeben könne: „Ja, wir machen ein neues Album. Das ist alles, was ich sagen kann.“ Die letzte gemeinsame Platte mit Frusciante war ‚Stadium Arcadium‘ 2006.

Seitdem war Josh Klinghoffer als Gitarrist eingesprungen, von dem sich die Gruppe nun getrennt hat. „John ist ein wundervoller Musiker, den wir respektieren und lieben. Wir sind zutiefst dankbar für unsere Zeit mit ihm und die zahlreichen Gaben, die er mit uns geteilt hat“, erklärten die Rocker im Dezember in einem Statement auf Instagram. Es ist bereits das dritte Mal, dass Frusciante zur Band zurückgekehrt ist. So verließ er die ‚Otherside‘-Interpreten neben 2008 auch im Jahr 1992, um einen Drogenentzug zu machen.

Das könnte Euch auch interessieren