10.07.2020 18:35 Uhr

Reese Witherspoon: Sohn Deacon macht jetzt Musik

Meine Güte, ist der groß geworden! Das dürften sich die meisten denken, wenn sie sich Bilder von Reese Witherspoons und Ryan Phillippes Sohn Deacon angucken. Der ist mittlerweile 16 und seinem Vater rein optisch wie aus dem Gesicht geschnitten.

imago images / ZUMA Press

Der blonde Teenager hat aber weitaus mehr als ein hübsches Gesicht zu bieten. So macht Deacon Reese Phillippe, wie er mit vollem Namen heißt, jetzt auch Musik und die kann sich durchaus hören lassen. Gemeinsam mit der schottischen Sängerin Nina Nesbitt hat der 16-Jährige ein gemeinsames Duett namens „Long Run“ aufgenommen und Mama Reese ist stolz wie Bolle.

Die Fans sind überrascht

Beim Fotodienst Instagram teilte die „Natürlich Blond“-Schauspielerin den neuen Track ihres Sprösslings mit ihren über 23 Mio. Fans: „Der neue Song des Sommers! Ich bin so stolz auf meinen Sohn. Sein allererster Song mit der talentierten Nina Nesbitt ist jetzt draußen!“

Und auch die Fans attestieren Newcomer Deacon ein gewisses Talent. So kommentiert ein User das Video mit den doch ganz treffenden Worten: „Überraschend schönes Lied. Ich habe immer ein etwas komisches Gefühl, wenn ich zum ersten Mal Kinder von Prominenten sehe, die zu Stars gestylt und als Erben des Prominentenstatus in die Welt gesetzt werden. Dieses Lied ist aber eine schöne Vorstellung. Ich wünsche ihm alles Gute und hoffe, dass er nicht auch in die Todesfalle des jungen Hollywoods tappt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von deacon (@deaconphillippe) am Mär 25, 2020 um 8:04 PDT

Na, das wollen wir doch alle mal hoffen … Die Chancen, dass wir künftig mehr von Deacon hören werden stehen gut: Er bringt das nötige Talent sowie die passende Optik mit. Zudem dürften auch seine berühmten Eltern im Zweifelsfall als Türöffner fungieren.