Freitag, 1. Dezember 2017 12:20 Uhr

Revolverheld: Neues Video – Album kommt

Johannes Strate, Kristoffer Hünecke, Niels Kristian Hansen und Jakob Sinn sind heiß. Vier Jahre sind seit der Veröffentlichung des letzten Studioalbums von Revolverheld ins Land gegangen, und das letzte Konzert liegt ja auch schon über ein Jahr zurück. Eine gefühlte Ewigkeit für eine Band, die in Ihrer Bandgeschichte so ziemlich jede kleine und große Bühne dieser Republik mehrfach bespielt hat.

Revolverheld: Neues Video - Album kommt

Foto: SonyMusic

Nach einem Jahr Livepause brennen die Vier darauf, endlich wieder auf die Bühne zurück zu kehren. Nun gibt es endlich jede Menge Neuigkeiten.

„Zimmer mit Blick“ wird das fünfte Revolverheld-Album heißen, das am 13. April 2018 erscheinen wird. Und auf das hunderttausende Fans der Band bereits sehnsüchtig warten. Der Longplayer, der als Download, CD, Doppel-LP und in einer Premium Edition erhältlich sein wird, ist seit heute vorbestellbar.

Einen ersten musikalischen Vorgeschmack auf das neue Album gibt es allerdings jetzt schon. „Das Herz schlägt bis zum Hals“ ist der Titelsong zum Kinofilm „Dieses bescheuerte Herz“, der unter der Regie von Marc Rothemund („Sophie Scholl – Die letzten Tage“, „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“, „Mein Blind Date mit dem Leben“) entstand und am 21. Dezember in Deutschland startet, in der Hauptrolle: Elyas M’Barek.

Eine Erfolgsbilanz

„Zimmer mit Blick“ ist der Follow-Up zum bislang erfolgreichsten Revolverheld-Album „Immer in Bewegung“, das im September 2013 erschien. Der Longplayer, der drei Top-Ten Singles hervorbrachte, verkaufte sich alleine in Deutschland mehr als 400.000 Mal und wurde mit Doppelplatin ausgezeichnet. Zwei der Singles („Das kann uns keiner nehmen“ und „Lass uns gehen“) erhielten Gold, die Auskopplung „Ich lass für dich das Licht an“ überschritt sogar die Platingrenze.

Nun gibt es endlich jede Menge Neuigkeiten.

Foto: Becher/WENN.com

Mit „Lass uns gehen“ konnte die Band 2014 außerdem den Bundesvision Song Contest für sich entscheiden. 2015 ließen Revolverheld mit „MTV Unplugged“ ein weiteres Album folgen, das nicht nur mit Platin ausgezeichnet wurde, sondern der Band mit Platz zwei in den Offiziellen Deutschen Charts auch die höchste Platzierung ihrer Karriere bescherte. Im Anschluss absolvierte das Quartett seine bislang größte und erfolgreichste Arena-Tournee. Im März 2015 wurden Revolverheld in der Kategorie „Band Rock Pop National“ mit einem ECHO ausgezeichnet.

Ebenfalls im kommenden Jahr wird Sänger Johannes Strate an der VOX-Fernsehshow „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ teilnehmen. Der neue Gastgeber Mark Forster lud den Revolverheld-Frontmann neben Mary Roos, Rea Garvey, Judith Holofernes, Leslie Clio und Marian Gold (Alphaville) in die vierte Ausgabe der erfolgreichen Reihe.
Die erste offizielle Single des Albums folgt im Februar.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren