Donnerstag, 28. Mai 2020 15:22 Uhr

Right Said Fred melden sich mit Corona-EP zurück

imago images / osnapix

Right Said Fred werden kommenden Monat ihre neue „Good Times Everybody“-EP auf den Markt bringen. Das „I’m Too Sexy'“-Duo, das aus den Geschwistern Fred und Richard Fairbrass besteht, hat vier Tracks geschrieben, um ihre Fans inmitten der Corona-Pandemie aufzumuntern.

Das Pop-Duo, dessen Musikvideo zu dem Titeltrack am Freitag (29. Mai) erscheint, wird die gesamte EP am 19. Juni auf den Markt bringen.

Quelle: instagram.com

„Wir müssen ständig auf unser Budget achten“

Die Popstars enthüllten, dass sie als Indie-Interpreten oftmals darauf achten müssen, dass sie für ihre Projekte nicht zu viel Geld ausgeben.

Richard erzählte gegenüber der „Bizarre“-Kolumne der „The Sun“-Zeitung: „Wir wollten ein Lied schreiben, durch das wir uns gut und optimistisch fühlen. […] Wir haben zahlreiche Videoclips zusammengestellt und ein Kumpel hat diese dann zusammengefügt. Wir sind unabhängig und selbstfinanzierend, deshalb müssen wir ständig auf unser Budget achten.“

Im Jahr 2017 arbeiteten die Stars mit Taylor Swift an ihrem Hit ‚Look What You Made Me Do‘ zusammen, auf dem ein Sampel ihres Hits ‚I’m Too Sexy‘ von 1991 zu hören ist. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren