Montag, 12. März 2018 14:19 Uhr

Rihanna knackt die Zwei-Millionen-Marke

Rihanna ist die erste weibliche Künstlerin, deren Songs über zwei Millionen Mal auf Apple Music abgespielt wurden. Als die ,Man Down‘-Sängerin vergangenes Wochenende die Nachricht erhielt, den Rekord des Musikstreaming-Dienstes gebrochen zu haben, war sie außer sich vor Freude.

Rihanna knackt die Zwei-Millionen-Marke

Foto: Sean Thorton/WENN.com

Daraufhin teilte sie ihre Freude über ihren Instagram Account mit ihren Fans, indem sie ein Video teilte, in dem ein vor Freude tanzenden Kind zu sehen ist. Darunter schrieb sie: „Das bin ich, als ich erfahren habe, die erste weibliche Künstlerin zu sein, die den Rekord von über zwei Millionen ‚Klicks‘ bei Apple Music gebrochen hat. Gott, das ist zu krass.“

Erst einen Monat zuvor brach die Sängerin einen weiteren Rekord, sie wurde die erste Künstlerin in der Geschichte der ‚Billboard Dance Club Song Charts‘, die acht Nummer-Eins-Hits mit einem Albumveröffentlichung erzielte.

Chic-Legende Nile Rogers ist Fan

Das ,Anti‘-Album kam zwar schon 2016 auf den Markt, schlägt jedoch auch bis heute noch große Wellen im Musikbusiness. Der außerordentliche Erfolg der ,Diamonds‘-Sängerin sorgt auch bei einigen Musikkollegen für Einschüchterung. So gab der Musikproduzent Nile Rogers zu, dass er schon länger den Wunsch habe, mit der Sängerin zusammen zu arbeiten, jedoch zu schüchtern sei, sie zu fragen. So verriet er kürzlich in einem Interview mit der Zeitung ‚Metro‘: „Ich verehre Rihanna. Ich bin ein riesiger Fan. Wenn ich in Rihannas Nähe bin, kann ich mich fast nicht bewegen. Sie setzt sich dann hin und eigentlich will ich rüber gehen und sagen ‚Yo, Ri!‘. Ich saß mindestens schon vier mal im selben Raum wie Rihanna und ich habe es mich nicht einmal getraut, mich umzudrehen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren