23.12.2019 13:00 Uhr

Rihanna weigert sich, ihr neues Album zu veröffentlichen?

imago images / ZUMA Press

Rihanna ist angeblich derzeitig die Einzige, die ihr neues Album hören darf. Die ‚Only Girl In This World‘-Sängerin meldete sich am 22. Dezember über Instagram bei ihren Fans, um erneut die neue Musik ihres lang erwarteten Albums anzukündigen.

Aktuell ist sie aber noch die Einzige, die die Songs zu hören bekommt, denn mit der Veröffentlichung hat sie es offenbar nach wie vor nicht eilig. Unter dem kleinen Clip auf der Webseite schrieb die R’n’B-Ikone: „Update: Ich höre gerade R9 ganz allein und ich weigere mich immer noch, es zu veröffentlichen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am Dez 22, 2019 um 8:39 PST

Fans beschweren sich bereits

Anfang des Monats hatte ein ‚Navy‘, wie sich Rihannas Fans nennen, bereits beschwert, wann die Fan-Gemeinde denn endlich das Folge Album zu ‚Anti‘ von 2016 erwarten könnten und die Sängerin antwortete auf den Kommentar kurz und knapp und schrieb nur: „2019.“

Da sich 2019 nun aber bald dem Ende neigt, haben sich diese Pläne entweder geändert oder die Musikerin möchte ihre Fans schlichtweg noch ein paar Tage ärgern, bevor es dann doch noch eine Weihnachtsüberraschung gibt. Wir werden sehen…