Dienstag, 18. Dezember 2018 10:59 Uhr

Rita Ora wünscht sich zu Weihnachten einen One-Night-Stand

Rita Ora (28) scheint es gerade ganz weihnachtlich ums Herz zu sein, denn jetzt hat sie sich mit einer Youtuberin zusammengetan, um das ehrlichste Weihnachtsalbum des Jahres aufzunehmen.

Rita Ora wünscht sich zu Weihnachten einen One-Night-Stand

Foto: Phil Lewis/WENN.com

Und da Rita ja so eine kleine Frohnatur ist, ließ sie sich nicht zweimal bitten mit Lilly Singh, einem kanadischen Youtube-Star, bekannte Weihnachtsklassiker umzudichten und neu einzusingen. Das Ganze wurde dann im dazugehörigen Clip wie eine TV-Verkaufsshow für einen weihnachtlichen Hit-Sampler aufgezogen.

Von Blähungen und One-Night-Stands

So singen beide in ihrer vermeintlich lustigen Version von „All I Want for Christmas“, dass sie sich – anders wie Mariah Carey – nicht den Mann fürs Leben, sondern nur einen One-Night-Stand, wünschen.

Auch die Darmaktivitäten der Damen werden hier thematisiert. So klingt Ritas Verdauung nach dem gemütlichen Weihnachtsessen so: „Pa rum pum pum pum“. Eingefleischte Fans von Weihnachtsliedern dürften jetzt auch schon wissen, dass es sich hierbei um den Klassiker „Little Drummerboy“ handelt. Ganz schön albern, die beiden. Aber wenn sie Spaß haben …

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren