Montag, 9. Dezember 2019 13:05 Uhr

Robbie Williams bricht diesen Rekord von Elvis Presley

imago images / MediaPunch

Robbie Williams schafft es mit seinem Weihnachtsalbum an die Spitze der Charts. Der 45-Jährige hatte in diesem Jahr einen ganz besonderen Wunsch für die Feiertage und kann sich nun über seine Erfüllung freuen.

Zusätzlich dazu hat er es auch noch geschafft einen seiner berühmtesten Kollegen zu überholen und sich seinen Rekord zu sichern. „Ein Nummer-1-Album, das wäre mein perfektes Weihnachtsgeschenk“, verriet Robbie am Wochenende im Gespräch mit der „Deutschen Presse-Agentur“.

Sein Wunsch wurde erfüllt

Dieser Wunsch wurde nur wenige Stunden später in Großbritannien wahr. Sein Ende November erschienenes Weihnachts-Doppelalbum „The Christmas Present“ schaffte es dort am 6. Dezember auf Platz eins der Charts. Zusätzlich zu seinem erfüllten Weihnachtswunsch sorgte er auch direkt noch in anderer Hinsicht mit seiner Musik für Aufmerksamkeit.

„BBC“ zufolge hat er mit seinem festlichen Album den Rekord von Elvis Presley eingestellt. Er ist dadurch jetzt der erfolgreichste Solo-Act in der Geschichte der britischen Albumcharts und hat Elvis somit den Titel abgenommen.

Außerdem hat Robbie Williams sich auch seine 13. Nummer eins gesichert. Hierzulande ist sein neustes Werk ebenfalls sehr erfolgreich: Laut „GfK Entertainment“ liegt der Frauenschwarm in den deutschen Albumcharts zufolge derzeit auf Platz 2.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren