Montag, 4. November 2019 20:20 Uhr

Robbie Williams & Jamie Cullum mit Duett „Merry Xmas Everybody“

Fotos: imago images / Ritzau Scanpix & Starpress

Robbie Williams haut am 22. November sein Weihnachtsalbum  “The Christmas Present” auf den Markt und freut sich schon jetzt wie ein Schnitzel. „Ich bin mehr als begeistert, mein erstes Weihnachts-Album ankündigen zu können. Ich habe in meiner Karriere schon viel gemacht, aber mit dieser Veröffentlichung wird für mich ein Traum wahr.“

Weiter erklärt er: „Es hat sehr großen Spaß gemacht, das Album zu machen und kann es nicht erwarten, dass ihr es alle zu hören bekommt“. Neben ihm trällern Stars wie Rod Stewart, Bryan Adams, Jamie Cullum und Helene Fischer weihnachtliche Ständchen.

Quelle: instagram.com

Ein Traum wird wahr

„The Christmas Present“ besteht um genau zu sein aus gleich zwei Albem. Zum einem „Christmas Past“ und zum anderen „Christmas Future“. Beide enthalten eine Mischung aus Eigenkompositionen und Coverversionen von Weihnachtssongs.

“The Christmas Present“ ist Robbies 13. Studioalbum und ein weiterer Meilenstein in der glanzvollen Karrriere eines der beliebtesten und erfolgreichsten Künstler Großbritanniens.

Geschrieben und aufgenommen wurden die Songs in einer ganzen Reihe von Locations, u.a. in London, Stoke-on-Trent, Los Angeles und Vancouver. Einmal mehr arbeitete Williams mit seinem langjährigen Kollaborationspartner Guy Chambers zusammen, der den Großteil des Albums gemeinsam mit Richard Flack produzierte.

„The Christmas Present“ bildet den krönenden Abschluss eines weiteren, großen Jahres für Robbie. Die Musikikone begann sein 2019 in spektakulärem Stil mit der ersten ausverkauften Las Vegas-Residency, im Juli gab er eine ausverkaufte Headlinershow im Rahmen der „Barclaycard British Summer Time Hyde Park“-Konzertreihe.

Zu Beginn des Jahres hatte er einen weiteren Teil seiner Fan-Serie mit dem Titel „Under the Radar Volume 3“ veröffentlicht und später im Rahmen des Projektes eine intime Show im Londoner Roundhouse gespielt.

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren