06.02.2019 16:13 Uhr

Robbie Williams: Wilde Abnehm-Orgie mit sich selbst

Foto: WW Deutschland

Jaaaaaa, wir haben alle mitbekommen, dass Robbie Williams (44) abnehmen möchte und ja, er ist das neue Gesicht der „Weight Watchers“. Schön für ihn. Jetzt kann er abspecken und verdient sogar noch Geld damit. Soweit so gut. Eine Sache muss man der PR-Abteilung seines neuen Arbeitgebers aber lassen: Sie kommen immer wieder mit coolen Ideen.

Robbie Williams: Wilde Abnehm-Orgie mit sich selbst

Foto: Will Alexander/WENN.com

Für die neue “Weight Watchers For Every Body”-Kampagne hat Robbie ein paar schweißtreibende Tanzvideos gemacht, für die er sich Hilfe von Tanztrainerin Jenny Griffin geholt hat. Sie habe ihn schon für alle seine Touren fit bekommen, sagt der Britenstar, der mit Take That einst zu Weltruhm gelangte.

Robbie Williams: Wilde Abnehm-Orgie mit sich selbst

Foto: WW Deutschland

„Es ist für jeden meiner Fans”

Da das natürlich ganz großes Kino werden soll, hat sich der Gute gleich noch vier weitere Robbie Williamse zur Verstärkung geholt. Ganz recht drei abnehmwillige Jungs und eine Mädel, die wirklich Robbie Williams heißen (!) Gemeinsam sagen sie den Kalorien den Kampf an und tanzen zu einigen der größten Robbie-Hits wie “Rock DJ”, “Let Me Entertain You” oder auch “Kids”.

Zu seinem Work-Out sagt er: “Es hat mir wirklich Spaß bereitet, mit meinen Fans diese Clips zu meinen Hit-Songs zu erstellen. Es geht schließlich darum, dass ein gesunder Lifestyle Spaß macht und nicht exklusiv ist … Es ist für jeden meiner Fans.”