Sonntag, 15. September 2019 23:19 Uhr

Robin Schulz: Das ist sein neuer Disco-House-Track „Rather Be Alone“

Foto: Robert Wunsch

In seiner neuen Single „Rather Be Alone“ zeigt sich Robin Schulz im Zusammenspiel mit dem griechischen DJ / Producer Nick Martin von einer ebenso überraschenden wie großartigen neuen Seite.

Ein peitschender Groove mit funky Bläsern, housigen Piano-Vibes und einer Gesangsstimme von Sam Martin, die den Bee Gees alle Ehre macht – so Disco-begeistert hat man den deutschen Superstar-Producer noch nicht gehört.

In feinstem Falsett

Das dürfte selbst Sam Martin über seinen unerwiderten Crush hinwegtrösten, von dem der Song handelt: „Hey, my guess is that you want what I want and you know what I want“ (zu deutsch: Hey, ich denke dass du das willst, was ich will und du weißt, was ich will)  singt er in feinstem Falsett – solange, bis seine Traumfrau ihn endlich erhört.

„Rather Be Alone“ folgt auf Robin Schulz’ im Mai veröffentlichte Single „All This Love (feat. Harlœ)“. Als erster deutscher Musiker aller Zeiten durchbrach er jüngst auf YouTube die Grenze von 2 Milliarden Views in seinem eigenen Kanal.

Quelle: instagram.com

Zudem konnte kein anderer männlicher Künstler mehr #1-Platzierungen in den deutschen Radiocharts verbuchen und mit seinen Singles „Speechless“ und „Oh Child“ stockte er kürzlich seine Gold- und Platin-Award-Sammlung auf stolze 253 auf.

Dass sich Robin Schulz und Nick Martin musikalisch bestens verstehen, konnte man zuvor bereits auf dessen Remix von „I Belive I’m Fine” (2017) hören, außerdem spielte Nick Martin dieses Jahr auf der Tomorrowland-Bühne von Robin & Friends.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren