Mittwoch, 3. Juni 2009 13:30 Uhr

Rock am Ring: Erstmals Online-Live- Konzert in Deutschland in Echtzeit

Zum mittlerweile 24. Mal rückt „Rock am Ring“ näher – das wohl größte und eindrucksvollste Festival Deutschlands. Dieses Jahr scheint das Event wieder alle Rekorde zu brechen, denn sämtliche Tickets waren bereits im März ausverkauft. Damit jeder, der dabei leer ausgegangen ist nicht vor Wut in die Tischkante beißen muss, sorgt MTV für ausreichend Festival-Feeling im heimischen Wohnzimmer. Präsentiert von den MTV Moderatoren Joko und Hadnet.


MTV beschert den Zuschauern 2009 ein völlig neues „Rock am Ring“ Erlebnis auf allen Kanälen. Im TV sind die besten Performances live auf MTV zu sehen, online werden die Zuschauer auf MTV.de mit dem Festivalblog auf dem Laufenden gehalten und zum ersten Mal wird „Rock am Ring“ im Internet im Live-Stream auf MTV.de zu sehen sein. MTV nimmt „Rock am Ring“ zum Anlass um erstmalig in Deutschland in Echtzeit ein Livekonzert mit dem „Facebook Live Feed“ zu übertragen. Die Zuschauer können sich ab jetzt für das Event auf der neuen Facebook Fanseite von MTV Deutschland unter www.facebook.com/MTVde anmelden. Bisher bestätigte Acts für den Live-Stream sind unter anderem Phoenix, Bloc Party und Tomte.


Auf MTV geht’s am Freitag, den 5. Juni los. Zur Einstimmung zeigt ‚MTV Noise‘ die besten „Rock am Ring“-Clips ab 12.30 Uhr. Ab 19.00 sendet MTV live und zeigt die Build Up Shows. Um 20.50 Uhr gibt es den ersten Live-Auftritt: Placebo eröffnen „Rock am Ring“ auf MTV. Am Samstag, den 6. Juni rocken KoRn ab 20.15 Uhr und direkt im Anschluss spielen The Prodigy ab 21.30 Uhr auf der Center Stage. Slipknot heizen ab 22.30 Uhr noch mal die Stimmung an und Mando Diao sorgen ab 0.50 Uhr für einen perfekten Abschluß des Tages. Weiter geht’s am Sonntag, den 7. Juni ab 16.05 Uhr mit der Wiederholung des Mando Diao Gigs, bevor um 17.55 Uhr Jan Delay übernimmt. Die Guano Apes performen live ab 19.05 Uhr, gefolgt von Billy Talent um 20.35 Uhr. Ab 22.45 Uhr spielen Limp Bizkit live auf der Center Stage und die Berliner Band MIA. schließen „Rock am Ring 2009“ mit ihrer Performance ab.

Fotos: www.Rock-am-Ring.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren