„Rock Legenden“ wieder auf Tour: Silly, City und Dieter Birr von den Puhdys

dpadpa | 01.05.2022, 16:55 Uhr
Die Band City dreht die letzte Runde - zusammen mit anderen «Rock-Legenden».
Die Band City dreht die letzte Runde - zusammen mit anderen «Rock-Legenden».

Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Die „Rock-Legenden“-Tour 2022 mit Musikern von Silly und der Band City startet im Mai - und ist zugleich auch ein Abschied von der Bühne.

In diesem Jahr stehen sie das letzte Mal in dieser Konstellation auf der Bühne: Die Musiker von Silly und City und der Sänger Dieter „Maschine“ Birr gehen im Mai zusammen auf die „Rock Legenden“-Tour 2022.

Die Tour beginnt am kommenden Sonntag (8. Mai) in Leipzig, danach folgen Konzerte in Zwickau, Magdeburg, Erfurt, Dresden und schließlich Berlin (22. Mai), wie unter anderem auf der Internetseite der Band City mitgeteilt wird. Sie feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag – und verabschiedet sich am Jahresende von der Bühne.

„Leidenschaftliche Kollaborationen, ungeahnte Duette“

Die „Rock Legenden“ hatte es erstmals 2014 gegeben. Das Konzept: Bands, die schon zu DDR-Zeiten viele Fans hatten, stehen gemeinsam auf der Bühne. Es sei aber „kein normales Rockfestival, bei dem die Folgeband hofft, dass der Vorgänger bald fertig ist und das Publikum nicht vollends abgekocht hat“, hieß es. Interaktion werde nicht nur mit den Fans, sondern auch unter den Musikern groß geschrieben. Es gebe „leidenschaftliche Kollaborationen, ungeahnte Duette, spannende Konstellationen.“

Die nun beginnende kleine Tour der befreundeten Musiker aus Berlin war ursprünglich für 2020 geplant – aber wegen der Pandemie ausgefallen. Als Special Guests sind die Sänger Dirk Michaelis und Alexander Knappe dabei, bei Silly singt Julia Neigel.