Dienstag, 10. Mai 2011 10:58 Uhr

Rod Stewart freut sich auf Engagement in Las Vegas

Las Vegas. Toller Deal: Rod Stewart (66) wird ab dem 24. August zwei Jahre lang regelmäßig im weltberühmten ‚Caesars Palace’s Colosseum‘ in Las Vegas auftreten. Die Show des britischen Sängers (‚Infatuation‘) wird den Namen ‚Rod Stewart: The Hit‘ tragen und die Fans in der Wüstenstadt begeistern. Der Rocker, der mit zeitlosen Hits wie ‚Sailing‘, ‚Maggie May‘ und ‚Da Ya Think I’m Sexy?‘ zu weltweitem Ruhm kam, sagte, mit der Show werde ein großer Traum war.

„Das ist etwas, das ich schon immer machen wollte”, erklärte der Star im Interview mit ‚USA Today‘. „Vegas hat vielleicht etwas kitschiges an sich, aber ich habe es immer geliebt. Ich sage zu ‚Caesars Palace‘ immer gerne ‚Caesar salad'“, scherzte der Musiker.

In den Konzerten wird er seine besten Hits aus den letzten vier Jahrzehnten vortragen – bereits im letzten Jahr hatte er in der Stadt im US-Bundesstaat Arizona acht ausverkaufte Shows gegeben und ist sich sicher, dass die Konzertserie sehr erfolgreich sein wird.

„Ich mag es besonders, dass die Bühne so niedrig ist, denn am Ende hole ich mir Leute auf die Bühne um mit mir zu singen“, so der Künstler, der mit dem neuen Auftrag äußerst zufrieden ist, denn bei dem Job ist er immer in der Nähe seiner Heimatstadt Los Angeles.

Die Vorfreude ist also groß bei dem Weltstar. „Ich fliege hin, mache eine tolle Show über 90 Minuten, und dann fahre ich heim“, sagte Rod Stewart, „das ist eine fantastische Art, Geld zu verdienen!“ (Cover)

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren