Freitag, 29. Mai 2020 09:09 Uhr

Rosalia: Hier ist endlich „TKN“ mit Travis Scott

SonyMusic

Wann eröffnen die Klubs endlich wieder? Der neue Song „TKN“ von Rosalia und Travis Scott hat das Zeug der Banger des Jahres zu werden.

Der Track „TKN“ von Rosalia (26) und Travis Scott (28) ist endlich am Start. Bereits vor ein paar Wochen ließ die Spanierin ihre Fans wissen, dass sie erneut mit dem Rapper im Studio war. Als Ergebnis ihrer zweiten, kreativen Kooperation entstand ein „total aggressives Klublied“.

Jetzt doch ein Partysong während Corona

Nachdem die Corona-Epidemie dann jedoch die gesamte Welt in Geiselhaft nahm, entschied sie sich gegen einen Release. Nun änderte die Newcomerin ihre Meinung ganz offensichtlich. In einem Statement erklärte sie: 

Ich denke, der Moment ist gekommen, um diesen Song zu veröffentlichen. Nachdem wir so viele Monate drinnen geblieben sind, auf Freiheit verzichtet haben oder darauf mit den Menschen zusammen zu sein, die wir lieben. Ich hoffe, „TKN“ erfüllt dich mit Energie, bringt dich zum Tanzen und schenkt dir die Kraft, diese schwierige Zeit durchzustehen.“

Rosalia: Hier ist endlich "TKN" mit Travis Scott

SonyMusic

Rosalia hält Wort. Mit „TKN“ liefert die Grammy-Gewinnern wirklich einen absoluten Klubhit ab, der die Sehnsucht nach einer wilden Partynacht mit Freunden, Drinks und Flirts auf der Tanzfläche ins Unermessliche steigert.

Travis Scott rappt auf Spanisch

Zudem bietet der Song eine Premiere. Die Fans hören den US-Rapper Travis Scott zum allerersten Mal auf Spanisch rappen. Den Ex-Freund von Kylie Jenner (22) kennt man normalerweise für einen starken, texanischen Slang aus seiner Heimatstadt Houston.

Uns erinnert die gesamte Konstellation ein wenig an den Megahit „Despacito“ aus dem Jahr 2017. Wir sind gespannt, ob diese Kollaboration genauso Geschichte schreiben wird, wie damals Daddy Yankee (43), Luis Fonsi (42) und Justin Bieber (26).

Das könnte Euch auch interessieren